Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4226)
Bildung, Karriere, Schulungen (6721)
Computer, Information, Telekommunikation (7636)
Elektro, Elektronik (3307)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5029)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11471)
Garten, Bauen, Wohnen (6318)
Handel, Dienstleistungen (10266)
Immobilien (3689)
Internet, Ecommerce (4214)
IT, NewMedia, Software (15602)
Kunst, Kultur (5144)
Logistik, Transport (2207)
Maschinenbau (1852)
Medien, Kommunikation (5678)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14989)
Mode, Trends, Lifestyle (4944)
Politik, Recht, Gesellschaft (8163)
Sport, Events (2935)
Tourismus, Reisen (11912)
Umwelt, Energie (5384)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24582)
Vereine, Verbände (917)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3819)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2149)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

»Elementar sind vor allem der Wille etwas zu bewegen sowie Leidenschaft und Spaß«

Pressemeldung von: SIBE GmbH - 15.01.2014 18:47 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Im Gespräch mit der Alumna Katrin Beuthner
»Elementar sind vor allem der Wille etwas zu bewegen sowie Leidenschaft und Spaß«
Katrin Beuthner
Zur Person:
Katrin Beuthner studierte im Kurs WO25 und schloss ihr Studium an der SIBE 2005 mit dem MBA-Titel ab. Zuvor hatte sie bereits ein Diplom in Wirtschaftssinologie erworben.
Heute leitet sie als COO (Chief Operating Officer) das gesamte operative Geschäft von United Planet. Vorher arbeitete bereits für Volkswagen in China, bei der Efaflex GmbH und der Ahlstrom Gruppe. Daher kennt sie die Anforderungen sowohl großer Konzerne als auch mittelständischer Unternehmen und verfügt über Erfahrung im In- und Ausland. Bevor Katrin Beuthner in das Geschäftsführungsboard von United Planet berufen wurde, verantwortete sie die Kundenbetreuung und war zuständig für den signifikanten und erfolgreichen Ausbau der Abteilung einschließlich der stark kundenorientierten Erneuerung der internen Vertriebsprozesse.


SIBE: Liebe Frau Beuthner, können Sie in Ihrer Arbeit als Geschäftsführerin des Software-Unternehmens United Planet auf die Inhalte Ihres MBA-Studiums zurückgreifen?

K. Beuthner: Auf jeden Fall! Gerade in der Position als Geschäftsführerin habe ich mit allen Bereichen des Unternehmens zu tun. Da sind die Kenntnisse und Tools, die ich mir während meines General Management Studiums an der SIBE angeeignet habe sehr wertvoll. Durch die grundsätzlich sehr praxisnahen Aufgabenstellungen dort sind mir viele wichtige Instrumente bis heute im Gedächtnis geblieben. Besonders bewährt hat sich das "Faix'sche Strategiedreieck" - das habe ich auch heute immer noch bildlich vor Augen, wenn es darum geht, eine Strategie zu entwickeln.

SIBE: Worauf kommt es Ihrer Meinung nach in der Karriere an?

K. Beuthner: Es gibt kein allgemeingültiges Rezept für Karriere. Es sind verschiedene Aspekte, die für eine Karriere wichtig sind. Meines Erachtens elementar sind vor allem der Wille etwas zu bewegen sowie Leidenschaft und Spaß bei der Arbeit. Aber auch, dass man sich darüber im Klaren ist, was für einen persönlich von Bedeutung ist, sowohl im Berufsalltag als auch am Unternehmen selbst. Sehr wichtig ist, dass man das richtige Unternehmen findet, in dem man sich wohl fühlt, ein entsprechendes Vertrauen genießt und sich also entfalten kann. Um dieses Unternehmen zum richtigen Zeitpunkt zu finden, dazu gehört sicherlich auch eine gewisse Portion Glück und eine Menge Erfahrung dessen, was nicht zu einem passt.

SIBE: Wie beurteilen Sie heute das Projekt-Kompetenz-Studium an der SIBE?

K. Beuthner: Alles in allem sehr positiv. Der Transfer zwischen Theorie und Praxis war für mich einer der Hauptgründe, den MBA in General Management an der SIBE zu absolvieren. Diese Entscheidung habe ich nie bereut. Neu erlerntes direkt im Berufsalltag auszuprobieren und anzuwenden, festigt das erlernte Wissen ungemein. Daneben ist diese Art des Studiums auch für das beteiligte Unternehmen sehr vorteilhaft, bekommt es doch eine motivierte Vollzeit-Arbeitskraft, die über die Transferarbeiten bei der SIBE wichtige Projekte im Unternehmen umsetzt.

SIBE: Woran aus dem Studium an der SIBE erinnern Sie sich besonders gerne?

K. Beuthner: Durch den Praxisbezug, die Projekte und Erfahrungsberichte meiner Kommilitonen konnte ich quasi einen Einblick in verschiedenste Unternehmen gewinnen. Daran erinnere ich mich gerne. Daneben waren besonders die Seminare in Berlin ein Highlight - hier zum Beispiel das Rhetorik-Seminar. Die Lehrmethodik vor allem bei diesem Seminar ist ebenfalls ein Punkt, an den ich mich sehr positiv erinnere: Kurzweilig und dennoch sehr lehrreich. Dazu kommt natürlich die gemeinsame Zeit mit den Kommilitonen während dieser zwei Jahre.

SIBE: Liebe Frau Beuthner, vielen Dank für dieses Interview!


Über United Planet:
United Planet gehört mit über 4.500 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und Organisationen (z.B. Kliniken). Geführt wird das Unternehmen von Lexware-Gründer Axel Wessendorf (CEO), Manfred Stetz (CTO ) und Katrin Beuthner (COO).

Text von F. Niederberger

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Sandra Flint
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin
E-Mail: flint@steinbeis-sibe.de
Telefon: 0176 - 1945 8015
Homepage: http://www.steinbeis-sibe.de


Firmenbeschreibung:
Die SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP (SIBE) ist die internationale Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) mit Sitz in Herrenberg und Berlin - geleitet wird die Hochschule von Prof. Dr. Werner G. Faix, der die SIBE gegründet hat.
Die SIBE steht für erfolgreichen Wissens-Transfer und systematischen Kompetenz-Aufbau zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie ist fokussiert auf Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen und auf kompetente, unternehmerisch global denkende und handelnde High Potentials. Wir sorgen mit unseren Innovations-Projekten und unseren High Potentials bei unseren Partner-Unternehmen für Wachstum und Globalisierung - und für kompetente Führungs- und Nachwuchsführungskräfte.

Mit MBA- und Masterprogrammen (Master of Laws, M.A. und M.Sc. im Double-Degree) seit 1994, mit derzeit über 1.074 Studierenden, mehr als 2.300 erfolgreichen Absolventen und mit über 350 Partner-Unternehmen ist die SIBE kompetenter Partner für Wachstum, Globalisierung und Weiterqualifizierung.

Pressekontakt:
SIBE GmbH
Sandra Flint
Gürtelstr. 29a/30
10247 Berlin
E-Mail: flint@steinbeis-sibe.de
Telefon: 030/49782220
Homepage: http://www.steinbeis-sibe.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.