Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4165)
Bildung, Karriere, Schulungen (6576)
Computer, Information, Telekommunikation (7531)
Elektro, Elektronik (3214)
Essen, Trinken (3264)
Familie, Kinder, Zuhause (4936)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11211)
Garten, Bauen, Wohnen (6127)
Handel, Dienstleistungen (10124)
Immobilien (3612)
Internet, Ecommerce (4134)
IT, NewMedia, Software (15234)
Kunst, Kultur (5034)
Logistik, Transport (2160)
Maschinenbau (1803)
Medien, Kommunikation (5600)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14661)
Mode, Trends, Lifestyle (4867)
Politik, Recht, Gesellschaft (7958)
Sport, Events (2888)
Tourismus, Reisen (11718)
Umwelt, Energie (5266)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24162)
Vereine, Verbände (896)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3740)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2094)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Software Architecture Summit

Pressemeldung von: Software&Support Media GmbH - 06.07.2017 15:44 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Software Architecture Summit
Der diesjährige Software Architecture Summit bietet seinen Teilnehmern zehn Workshops, vier Keynotes und eine Night Session. Die halb- und ganztägigen Workshops beleuchten aktuelle Themen wie Domain-Driven Design, Visualisierung und Dokumentation von Softwarearchitektur, Cloud, Microservices, JUnit 5 und viele weitere.

Die Teilnehmer des Software Architecture Summit lernen von zwölf national und international bekannten Softwarearchitektur-Experten, unter anderem von Oliver Gierke (Pivotal Software), Kyle Kingsbury (Independent Consultant), Dr. Carola Lilienthal (Workplace Solutions), Sascha Möllering (Amazon Web Services Germany), Lars Röwekamp (open knowledge), Dr. Gernot Starke (innoQ) oder Stefan Zörner (embarc).

Das Trainingsevent beginnt mit einer Keynote von Carola Lilienthal zum Thema "Wenn die Fachlichkeit die Kontrolle übernimmt". Anschließend zeigt Stefan Zörner, wie man Softwarearchitektur zeitgemäß visualisieren kann. Parallel dazu wird in Oliver Gierkes Workshop ein konkretes Beispiel von Modulinteraktion in einem monolithischen System betrachtet. Nach der Mittagspause gibt Carola Lilienthal einen Einblick in das Thema Domain-Driven Design und parallel dazu sprechen Gernot Starke und Ralf Müller über "Hitchhikers Guide to Architecture Documentation". Beendet wird der erste Tag mit Kyle Kingsburys Keynote "Jepsen" und einem anschließenden Get-together mit Snacks und Getränken.

Der zweite Tag des Software Architecture Summit beginnt mit Gernot Starkes Keynote "Verbesserung eines großen IT-Systems - am (guten + schlechten) Beispiel". Danach geht es in dem ganztägigen Workshop von Kyle Kingsbury um "Distributed Systems". Im parallel laufendenden Workshop zeigt Lars Röwekamp, wie man "Vom Cloud-Muffel zum Cloud-Native in 6 Stunden" wird. Abgerundet wird dieser Tag mit dem "Architecture Fishbowl" am Abend. In einem Fishbowl verschwimmt die Grenze zwischen Sprechern und Teilnehmern: Die Trainer des Summits starten eine Diskussion und stellen dabei sicher, dass sie eine möglichst große Menge kontroverser Statements abgeben, um die Diskussion anzufeuern.

Der dritte Tag wird von Stefan Tilkov eröffnet, dessen Keynote darauf abzielt gemeinsam einen Blick auf Herausforderungen, Patterns und Antipatterns von Architekturarbeit in der Praxis zu werfen. Im Anschluss geht es sowohl bei Sascha Möllering als auch bei Eberhard Wolff um Microservices. Nach der Pause können die Teilnehmer dann entscheiden, ob ihnen Johannes Link die "Framework-Architektur am Beispiel von JUnit 5" erklären soll oder ob Matthias Bohlens Workshop "High-Speed Design einer Smartphone-App mit UX und DDD" für sie interessanter ist.

Alle Details finden Interessenten auf www.software-architecture-summit.de.

Firmenkontakt:
Software&Support Media GmbH
Mirko Hillert
Saarbrücker Straße 36

10405 Berlin
Deutschland

E-Mail: mhillert@sandsmedia.com
Homepage: http://entwickler-akademie.de/
Telefon: 030/2148066-50

Firmenbeschreibung:
Über die Software & Support Media Group:

Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Potsdam, London und San Francisco.

Pressekontakt:
Software&Support Media GmbH
Madlen Schenk
Saarbrücker Straße 36

10405 Berlin
Deutschland

E-Mail: mschenk@sandsmedia.com
Homepage: http://entwickler-akademie.de/
Telefon: 030/2148066-53
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.