Thema: Politik, Recht, Gesellschaft (Seite 260)

«257258259260261262263»
Seite
Seite 260 von 582
Pressemeldung von: Hill Knowlton Strategies - 25.07.2014 15:32 Uhr
South African Black Entrepreneurs Forum begrüßt die Einrichtung eines neuen Ministeriums zur Förderung kleiner Unternehmen in Südafrika
Von Matsi Modise, National Executive Director South African Black Entrepreneurs Forum(NL/7755487699) Entrepreneure und kleine Unternehmen sind sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene entscheidend für das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: BDG (Bund deutscher Grabsteinhersteller) - 25.07.2014 13:47 Uhr
2. Friedhofskulturkongress in Bad Windsheim am 29.10.2014
Das Grußwort spricht Dr. Günther Beckstein.Nach der Premiere im letzten Jahr mit über 120 Teilnehmern findet am 29. Oktober zum zweiten Mal der Friedhofskulturkongress im Kultur- und Kongresscenter in Bad Windsheim statt. Zum Thema "Friedhof im Wandel" spricht Pfarrer Helmut Spaeth. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: Bredereck & Willkomm - 25.07.2014 13:18 Uhr
Familienrecht-Serie: die elterliche Sorge - was ist das? (Teil 1)
Ein Interview von Rechtsanwalt Alexander Bredereck mit Fachanwalt für Familienrecht Volker Dineiger, Berlin und Essen.Wenn eine Ehe oder eine Beziehung scheitert, dann kommt es zwischen den Partnern und Eltern gemeinsamer Kinder häufig zum Streit über die elterliche Sorge. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: Bredereck & Willkomm - 25.07.2014 13:12 Uhr
Karstadt: Mehr als 20 Häuser von Schließung bedroht - was müssen betroffene Arbeitnehmer beachten?
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.Aktuellen Pressemeldungen zufolge steckt die Warenhauskette Karstadt in einer existenzbedrohenden Krise. Eine harte Sanierung soll bevorstehen. Die genauen Maßnahmen sind noch nicht bekannt. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: GRP Rainer LLP - 25.07.2014 11:10 Uhr
Prokon: Anleger sind nach der Gläubigerversammlung noch nicht am Ziel
Die Prokon-Gläubigerversammlung hat den Weg zur Sanierung des Unternehmens nach den Plänen des Insolvenzverwalters frei gemacht. Für die betroffenen Anleger ist das jedoch nur ein erster Schritt.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: GRP Rainer LLP - 25.07.2014 09:49 Uhr
Lloyd Fonds LF 2 MS Adrian vor der Insolvenz
Die Fondsgesellschaft des Lloyd Schiffsfonds LF 2 MS Adrian wurde am Amtsgericht Bremen unter die vorläufige Insolvenzverwaltung gestellt (Az.: 500 IN 22/14). Das berichtet das „fondstelegramm“.

Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: GRP Rainer LLP - 25.07.2014 09:49 Uhr
Schwarzgeld im Nachlass - So handeln Erben richtig
Eine Erbschaft kann eine böse Überraschung sein, wenn sich Schwarzgeld im Nachlass befindet. Das Finanzamt muss über das unversteuerte Geld unverzüglich informiert werden.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Geschäftsführung eine UG / GmbH
Durch Gesellschafterbeschluss kann Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden". Zum Geschäftsführer kann jede natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige (mindestens 18 Jahre alt) Person bestellt werden. Außerdem darf keine Verurteilung wegen einer Insolvenzstraftat (Bankrott, Verletzung der Buchführungspflicht, Gläubiger- oder Schuldnerbegünstigung) vorliegen. Dies gilt für die Dauer von fünf Jahren seit der Rechtskraft des Urteils.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Geschäftsführung eine UG / GmbH
Durch Gesellschafterbeschluss kann Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden". Zum Geschäftsführer kann jede natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige (mindestens 18 Jahre alt) Person bestellt werden. Außerdem darf keine Verurteilung wegen einer Insolvenzstraftat (Bankrott, Verletzung der Buchführungspflicht, Gläubiger- oder Schuldnerbegünstigung) vorliegen. Dies gilt für die Dauer von fünf Jahren seit der Rechtskraft des Urteils.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Geschäftsführung eine UG / GmbH
Durch Gesellschafterbeschluss kann Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden". Zum Geschäftsführer kann jede natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige (mindestens 18 Jahre alt) Person bestellt werden. Außerdem darf keine Verurteilung wegen einer Insolvenzstraftat (Bankrott, Verletzung der Buchführungspflicht, Gläubiger- oder Schuldnerbegünstigung) vorliegen. Dies gilt für die Dauer von fünf Jahren seit der Rechtskraft des Urteils.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Geschäftsführung eine UG / GmbH
Durch Gesellschafterbeschluss kann Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden". Zum Geschäftsführer kann jede natürliche, unbeschränkt geschäftsfähige (mindestens 18 Jahre alt) Person bestellt werden. Außerdem darf keine Verurteilung wegen einer Insolvenzstraftat (Bankrott, Verletzung der Buchführungspflicht, Gläubiger- oder Schuldnerbegünstigung) vorliegen. Dies gilt für die Dauer von fünf Jahren seit der Rechtskraft des Urteils.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Aczento - Welche Rechtsform soll ich wählen, welche ist für mein Unternehmen die richtige?
Zu den Kapitalgesellschaften gehören die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG), die Limited Company (Ltd.) oder die US-Aktiengesellschaft (Corporation). Ihre Gesellschafter bzw. Aktionäre haften – mit Ausnahmen – nur in Höhe ihrer Einlage. Die Haftungsbeschränkung ist je nach Branche ein wichtiger Grund für die Wahl einer Kapitalgesellschaft als Rechtsform. Für größere Vorhaben spielt allerdings auch die notwendige Kapitalbeschaffung eine Rolle, die hier über Gesellschafter bzw. Aktionäre möglich ist, ohne dass diese aktiv an der Geschäftsführung beteiligt werden müssen.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Aczento - Welche Rechtsform soll ich wählen, welche ist für mein Unternehmen die richtige?
Zu den Kapitalgesellschaften gehören die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG), die Limited Company (Ltd.) oder die US-Aktiengesellschaft (Corporation). Ihre Gesellschafter bzw. Aktionäre haften – mit Ausnahmen – nur in Höhe ihrer Einlage. Die Haftungsbeschränkung ist je nach Branche ein wichtiger Grund für die Wahl einer Kapitalgesellschaft als Rechtsform. Für größere Vorhaben spielt allerdings auch die notwendige Kapitalbeschaffung eine Rolle, die hier über Gesellschafter bzw. Aktionäre möglich ist, ohne dass diese aktiv an der Geschäftsführung beteiligt werden müssen.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Aczento - Welche Rechtsform soll ich wählen, welche ist für mein Unternehmen die richtige?
Zu den Kapitalgesellschaften gehören die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG), die Limited Company (Ltd.) oder die US-Aktiengesellschaft (Corporation). Ihre Gesellschafter bzw. Aktionäre haften – mit Ausnahmen – nur in Höhe ihrer Einlage. Die Haftungsbeschränkung ist je nach Branche ein wichtiger Grund für die Wahl einer Kapitalgesellschaft als Rechtsform. Für größere Vorhaben spielt allerdings auch die notwendige Kapitalbeschaffung eine Rolle, die hier über Gesellschafter bzw. Aktionäre möglich ist, ohne dass diese aktiv an der Geschäftsführung beteiligt werden müssen.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft

Pressemeldung von: - 25.07.2014 06:42 Uhr
Aczento - Welche Rechtsform soll ich wählen, welche ist für mein Unternehmen die richtige?
Zu den Kapitalgesellschaften gehören die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG), die Limited Company (Ltd.) oder die US-Aktiengesellschaft (Corporation). Ihre Gesellschafter bzw. Aktionäre haften – mit Ausnahmen – nur in Höhe ihrer Einlage. Die Haftungsbeschränkung ist je nach Branche ein wichtiger Grund für die Wahl einer Kapitalgesellschaft als Rechtsform. Für größere Vorhaben spielt allerdings auch die notwendige Kapitalbeschaffung eine Rolle, die hier über Gesellschafter bzw. Aktionäre möglich ist, ohne dass diese aktiv an der Geschäftsführung beteiligt werden müssen.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
«257258259260261262263»
Seite
Seite 260 von 582
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.