Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Extreme Networks stärkt Kompetenz im Bereich Cloud und Service Provider mit neuem Global Sales Leadership

Pressemeldung von: Extreme Networks - 02.02.2022 14:36 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Scott Peterson ist neuer Senior Vice President of Global Channel Sales
Mark Dellavalle zum Senior Vice President of Global Systems Engineering ernannt

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 02. Februar 2022 - Extreme Networks (https://de.extremenetworks.com/), Inc. (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, stellt seine neue Führungsspitze für die globale Sales-Organisation vor. Scott Peterson wurde zum Senior Vice President of Global Channel Sales ernannt, Mark Dellavalle zum Senior Vice President of Global Systems Engineering. Beide werden an Joe Vitalone, Chief Revenue Officer, berichten.

Als Senior Vice President of Global Channel Sales wird Scott Peterson für den Ausbau des globalen Sales-Programms von Extreme und das Vorantreiben der Go-to-Market-Strategie für Partner verantwortlich sein. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Technologievertrieb ist Peterson ein erfahrener Branchenexperte. Zuletzt war er Chief Revenue Officer bei Mitel. Davor war er 15 Jahre lang bei Verizon in verschiedenen Positionen tätig. Peterson erlangte neben einem Master of Business Administration an der University of Colorado auch den Juris Doctor am University of Iowa College of Law sowie den Bachelor of Science in Politikwissenschaften an der University of Iowa.

"Scott Peterson bringt die Energie, Erfahrung und Führungsqualitäten mit, die wir bei Extreme zum Ausbau unseres Portfolios und unserer Reichweite benötigen, wenn wir das Unternehmen auf das SaaS-Geschäft ausrichten", sagt Joe Vitalone, Chief Revenue Officer bei Extreme. "Seine vielfältigen Erfahrungen als Berater, Vertriebsleiter und seine Tätigkeit bei Verizon werden für Extreme und unsere Partner von großem Nutzen sein, um unseren Marktanteil weiter auszubauen."

Mark Dellavalle wird als Senior Vice President of Global Systems Engineering das Systems-Engineering-Team leiten und damit das erstklassige Team anerkannter technischer Berater von Extreme stärken. Er kam 2019 im Rahmen der Akquisition von Aerohive zu Extreme und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in System- und Sales-Engineering. Vor seiner Tätigkeit bei Aerohive hatte er mehrere globale Führungspositionen bei Cisco Systems inne. Mark Dellavalle verfügt über einen Abschluss des DeVry Technical Institute in Computerwissenschaften und Elektronik sowie über mehrere Branchenzertifizierungen.

"Mark Dellavalles Marktkenntnisse und sein Verständnis für die Herausforderungen unserer Kunden haben wesentlich zum Erfolg von Extreme beigetragen. Deshalb ist er genau der Richtige, um unseren Systems-Engineering-Bereich weiterzuentwickeln. Sein Team wird wesentlich dazu beitragen, dass unsere Kunden die Bedeutung unserer Lösungen für ihr Unternehmen nachvollziehen können", so Vitalone.

Bildmaterial steht hier (https://www.dropbox.com/sh/ylo1kfhxmlt08mh/AAAAq4cjuS5RXCke-506Rg5ea?dl=0) zum Download zur Verfügung.

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
- -
- -
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/


Firmenbeschreibung:
Über Extreme Networks
Die Lösungen und Services von Extreme Networks, Inc. (EXTR) bieten Unternehmen und Organisationen auf sehr einfache Weise hervorragende Netzwerkerfahrungen, die sie in die Lage versetzen, Fortschritte zu erzielen. Durch den Einsatz von Machine Learning, Künstlicher Intelligenz (KI), Analytik und der Automatisierung erweitern sie damit die Grenzen der Technologie. Weltweit vertrauen über 50.000 Kunden auf die cloudbasierten End-to-End Netzwerklösungen sowie die Services und den Support von Extreme Networks, um ihre digitalen Transformationsinitiativen zu beschleunigen und nie zuvor dagewesene Ergebnisse zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.extremenetworks.com/
Folgen Sie Extreme auf Twitter, Facebook, Instagram, YouTube, Xing und LinkedIn.

Extreme Networks, ExtremeSwitching, ExtremeCloud, ExtremeWireless und das Logo von Extreme Networks sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier aufgeführte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:
Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Alisa Speer und Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-29/-14
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.