Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Reutlingen: Neuer Fitness und Ernaehrungskurs für Kinder mit Uebergewicht

Pressemeldung von: Physiotherapie van Rossenberg - 08.08.2023 16:02 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.



Reutlingen: Neuer Fitness und Ernaehrungskurs für Kinder mit Uebergewicht
(Bildquelle: petunyia @fotolia)
Eningen. Der AK Gesunde Gemeinde und das Gesundheitsforum starten mit den Kreiskliniken, niedergelassenen Ärzten und ambulanter Therapeuten am 27. September einen zertifizierten Vorsorgekurs für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.

Nicht erst durch die Pandemie nimmt Fettleibigkeit oder Adipositas als Erkrankung, gerade auch bei jungen Menschen immer weiter zu. Bei einem sehr stark erhöhten Körpergewicht, dass durch einen übermäßig hohen Fettanteil in der Ernährung verursacht wird, wird dem Körper mehr Energie zugeführt als er verbraucht. Bei der sogenannten Adipositas entstehen bei den Betroffenen auf Dauer Folgeerkrankungen. Jeder weiß, Übergewicht ist ein gesundheitlicher Risikofaktor und kann Diabetes, Bluthochdruck bis hin zu Kreislauferkrankungen und Herzinfarkten verursachen.

"Im Team Adipositas arbeiten Spezialisten der Region zusammen, um der Krankheit rechtzeitig zu begegnen. Gesundheitsexperten der Kreiskliniken bis hin zu niedergelassenen Therapeuten, Trainern und Ärzten sind interdisziplinär vernetzt", so der Leiter des Teams Volker Feyerabend, der als Co-Vorstand des AK Gesunde Gemeinde und Beirat des Gesundheitsforums in Eningen dieses Projekt ins Leben rief.

Nach den ersten Erfahrungen wurde der Kurs für Kinder nun weiterentwickelt und startet erneut im Herbst. Mit dem Gesundheitsangebot soll im Bereich der Prävention die immer stärker werdende Versorgungslücke geschlossen werden. So soll nun der interdisziplinäre Ansatz noch weiter ausgebaut werden und in nächster Zeit ein präventives Kursangebot für ältere Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen werden.

Der "Jumbo Fit" Herbstkurs für Kinder von 8-12 Jahren, startet am 27.09.2023 und wird mit einem Ernährungs- und Bewegungsmodul Verhaltensweisen schulen und neues Wissen bei den Teilnehmern bilden. Am Trainingsort im Gesundheitszentrum Eningen wird 12 Wochen lang, immer mittwochs ab 15:30 Uhr, spielerisch und altersgerecht Spaß an Bewegung vermittelt. Dabei sollen auch ein paar Pfunde purzeln.

Wenn Kinder zu wenig Bewegung haben, entsteht oft Ãœbergewicht. "Der Kalorienverbrauch ist ohne Bewegung niedrig und Ãœbergewichtige haben dann vielleicht sogar keine Motivation mehr, sich ausreichend zu bewegen", so Gerardus van Rossenberg, Physiotherapeut und Praxisinhaber der kidKG in Eningen.
Die jungen TeilnehmerInnen sollen in seinem Modul ihre Sinne, Muskeln und das Wissen um das Thema trainieren. Um sich gesund zu entwickeln, brauchen Kinder Bewegung. Im Kurs wird, um den Ãœbergang der Kurselemente in die Praxis zu erleichtern, in erster Linie die Koordination und Nutzung von Alltagsbewegungen geschult. Einfache Tipps und Bewegung sind das Ziel des ersten Bewegungsmodules.

Mit im Team und verantwortlich für das Ernährungsmodul des Kurses ist Daniela Homoth, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin und Inhaberin der Praxis für Ernährungsberatung Daniela Homoth & Team in Reutlingen. Sie bestätigt, dass die Ernährung dabei ein wichtiger Teil des Problems, aber auch der Lösung ist. Einseitiges Essverhalten, Stress in der Familie oder sogar Schul-Mobbing sind nur einige Gründe der Entwicklung. Im Jumbo-Fit Kurs soll ab dem 27. September an 8 der 12 Termine nach dem Bewegungsmodul, im Ernährungsmodul gezeigt werden, wie gesündere alltagstaugliche Mahlzeiten zubereitet werden können. Das Essen soll den Kindern dabei schmecken und ihnen Lust auf eine gesunde Ernährung machen.

Der Kurs über 12 Termine wird von den Krankenkassen bezuschusst. Und Kinder, die wegen Übergewicht oder einer anderen Erkrankung, zum Beispiel wegen Asthma oder Allergien in Reha Behandlung waren, können sogar bis zu 20 Ernährungsberatungs-Termine als Reha Nachsorge über die Deutsche Rentenversicherung kostenfrei erhalten. Auch können individuelle Ernährungsberatungen auf ärztliches Rezept in Anspruch genommen werden. Um weitere Informationen zu bekommen, können sich Familien und Interessierte an die Gesundheitsexperten des Teams und den Kursleiter wenden.

Wenn sich Angehörige nicht sicher sind, ob Ihre Kinder die Veranlagung zu Übergewicht haben, können die niedergelassenen Ärzte weiterhelfen. Kinder und Erwachsene aller Altersklassen können Adipositas entwickeln. "Die Häufigkeit nimmt auch in Reutlingen stark zu. Circa ein Viertel der Erwachsenen sind bereits adipös " so Dr. med. Dirk Baumgärtel, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Er ist Vertreter der niedergelassenen Ärzte im Team.

"Genügend Bewegung und ein Grundwissen um die geeignete Ernährung sind beim Thema Übergewicht sehr wichtig", so auch Prof. Dr. med. Peter Freisinger, Chefarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin an den Kreiskliniken in Reutlingen. "Wir können die Eltern nur ermutigen die Entwicklung ihrer Kinder unter Anleitung und mit Begleitung von Fachleuten positiv zu unterstützen."

Die Gesundheitsexperten im Team Adipositas tauschen sich regelmäßig aus, arbeiten an den Patienten zusammen und entwickelten die Module des Jumbo Fit Kurs für die Region Reutlingen weiter. So startet am 27. September 2023 die neue Kursreihe in Eningen und richtet sich an die breite Öffentlichkeit. Bei Interesse einfach bei dem eigenen Arzt, oder bei Gerardus van Rossenberg unter der Telefonnummer Tel. 07121-820866 und Daniela Homoth Tel. 07121-6904466 nachfragen.

Informationen: www.ForumGesundeGemeinde.de

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
Physiotherapie van Rossenberg
Gerardus van Rossenberg
In der Raite 4
72800 Eningen
07121 820866
https://www.physiotherapie-van-rossenberg.com


Firmenbeschreibung:
Behandlungen in der Physiotherapie van Rossenberg
Ob Säugling, Kind oder Erwachsener, wir wollen Sie unterstützen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wiederzuerlangen. Nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung wird ein Behandlungsplan erstellt, wobei wir auf Ihre Ziele eingehen. Mittels Übungen, Beratung und Therapietechniken unsererseits wollen wir zusammen mit Ihnen diese Ziele erreichen.

Gesundheitliches Wohlbefinden in Eningen Reutlingen
Da wir sehr viel Wert auf hohe Qualität legen, besuchen wir regelmäßig Fortbildungen und Seminare. Durch das Integrieren neuer Therapiemethoden und Erkenntnisse in unserer Behandlung profitieren Sie als Patient. Wir sehen uns selbstverständlich als Partner in Sachen Ihres gesundheitlichen Wohlbefindens.

Pressekontakt:
Pressekontakt
APROS Consulting & Services GmbH
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
https://www.APROS-Consulting.com

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.