Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4086)
Bildung, Karriere, Schulungen (6421)
Computer, Information, Telekommunikation (7421)
Elektro, Elektronik (3109)
Essen, Trinken (3190)
Familie, Kinder, Zuhause (4854)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (10963)
Garten, Bauen, Wohnen (5973)
Handel, Dienstleistungen (9988)
Immobilien (3519)
Internet, Ecommerce (4073)
IT, NewMedia, Software (14956)
Kunst, Kultur (4946)
Logistik, Transport (2128)
Maschinenbau (1755)
Medien, Kommunikation (5503)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14404)
Mode, Trends, Lifestyle (4792)
Politik, Recht, Gesellschaft (7743)
Sport, Events (2839)
Tourismus, Reisen (11514)
Umwelt, Energie (5153)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (23759)
Vereine, Verbände (877)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3656)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2052)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

90 Jahre in neun Würfeln

Pressemeldung von: Koelnmesse GmbH - 17.01.2014 17:06 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Koelnmesse feiert 2014 ihr 90. Messejubiläum. Eröffnung der Jubiläumsausstellung am Flughafen Köln/Bonn. Mit der Eröffnung einer Jubiläumsausstellung startet die Koelnmesse in ihr Geburtstagsjahr 2014. Insgesamt fünf Ausstellungsstände an verschiedenen Standorten in Köln bringen den Betrachtern die neun Dekaden der Kölner Messegeschichte in neun drehbaren Würfeln näher. Mit einem Film, vielen Fotos und kurzen Texten zeigt die Ausstellung die bewegte Kölner Messegeschichte von der ersten Veranstaltung im Mai 1924 bis zur Gegenwart.

Stellvertretend für alle fünf Ausstellungen eröffnete Messechef Gerald Böse den Jubiläumsstand im Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn gemeinsam mit Flughafenchef Michael Garvens. "Der Messeplatz Köln hat sich innerhalb der vergangenen 90 Jahre zu einem wichtigen internationalen Handelsplatz entwickelt. Der Flughafen Köln/Bonn ist für viele unserer Gäste der erste Kontakt mit der Region, es ist toll, dass sie hier in diesem Jahr direkt der Kölner Messegeschichte begegnen", so Böse.

Am Flughafen Köln/Bonn steht die Ausstellung während des gesamten Jahres an zwei Standorten - im öffentlichen Bereich des Terminals 1 sowie im Abflugbereich von Terminal 2. Darüber hinaus ist der Ausstellungsstand im Foyer des Messehochhauses sowie zu den meisten Messen in den Eingangsbereichen Nord und/oder Süd des Messegeländes zu sehen.

Während des gesamten Jahres trägt die Koelnmesse ihre Geschichte mit zahlreichen weiteren Aktionen und Publikationen in die Öffentlichkeit. Unter anderem wird die Koelnmesse als wichtiger Treiber der regionalen Wirtschaft im Rahmen verschiedener Spenden- und Mitarbeiteraktionen gemeinnützige Organisationen in der Region unterstützen.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
Koelnmesse GmbH
Guido Gudat
Koelnmesse GmbH
50679 Köln
E-Mail: g.gudat@koelnmesse.de
Telefon: +49 221 821-2494
Homepage: http://www.koelnmesse.de


Firmenbeschreibung:
Die Koelnmesse GmbH ist Messeplatz Nr. 1 für rund 25 Branchen, für die das Unternehmen die Weltleitmessen veranstaltet. Zu den bekanntesten zählen die Anuga im Ernährungssektor, die Internationale Möbelmesse imm cologne, die Computer- und Videospielemesse gamescom sowie die photokina, Weltleitmesse für die Photo- und Imagingbranche.

Pressekontakt:
Koelnmesse GmbH
Guido Gudat
Messeplatz 1
50679 Köln
E-Mail: g.gudat@koelnmesse.de
Telefon: +49 221 821-2494
Homepage: http://www.koelnmesse.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.