Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4193)
Bildung, Karriere, Schulungen (6658)
Computer, Information, Telekommunikation (7601)
Elektro, Elektronik (3258)
Essen, Trinken (3288)
Familie, Kinder, Zuhause (4989)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11358)
Garten, Bauen, Wohnen (6221)
Handel, Dienstleistungen (10207)
Immobilien (3645)
Internet, Ecommerce (4173)
IT, NewMedia, Software (15428)
Kunst, Kultur (5091)
Logistik, Transport (2178)
Maschinenbau (1831)
Medien, Kommunikation (5646)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14832)
Mode, Trends, Lifestyle (4908)
Politik, Recht, Gesellschaft (8067)
Sport, Events (2912)
Tourismus, Reisen (11814)
Umwelt, Energie (5323)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24370)
Vereine, Verbände (910)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3778)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2123)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

InterSystems in Gartners Magic Quadrant für Operationale Datenbankmanagementsysteme vertreten

Pressemeldung von: unlimited communications - 16.01.2014 16:26 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

InterSystems Caché ermöglicht Durchbrüche bei Big Data und Analytics Darmstadt, 16. Januar 2014 - InterSystems , ein weltweit operierender Anbieter von fortschrittlichen Technologien für bahnbrechende Anwendungen, gab heute bekannt, dass man im kürzlich veröffentlichten "Gartner Magic Quadrant for Operational Database Management Systems" der Analysten Donald Feinberg, Merv Adrian and Nick Heudecker als Herausforderer positioniert worden ist.

"Aus unserer Sicht spiegelt InterSystems Berücksichtigung in Gartners erstem Magic Quadrant für operationale Datenbankmanagementsysteme die Wertschätzung unserer Kunden für InterSystems fortschrittliche Technologien und die damit einhergehenden Möglichkeiten für bahnbrechende Big Data-Verarbeitung und Rapid Application Development wider", sagte Paul Grabscheid, InterSystems Vice President of Strategic Planning.

"InterSystems war immer schon führend, wenn es um modernste Datenbanktechnologien ging", sagte Robert Nagle, InterSystems Vice President of Software Development. "Caché ist in der Lage, blitzschnell eine unglaubliche Menge und Vielfalt an Daten aufzunehmen und zu verarbeiten. Und tief verankert in Caché ist InterSystems iKnow, eine einzigartige Technologie zur Textanalyse, die unstrukturierte Daten auch ohne Hilfe von Ontologien oder Wörterbüchern analysieren kann. Wir haben diese Fähigkeiten mit InterSystems DeepSee, unserer Technologie für Echtzeit-Analytics kombiniert, um auf diese Weise leistungsstarke Analysefähigkeiten in transaktionale Anwendungen zu integrieren. Mit Caché können unsere Kunden schnell selbst komplexe Konzepte extrahieren oder Cubes auf Basis all ihrer Daten, sowohl strukturierter als auch unstrukturierter, bauen.

Gartner definiert das Marktsegment für operationale Datenbankmanagementsysteme (DBMS) als "relationale und nichtrelationale Datenbankmanagementprodukte, die für eine breite Palette transaktionaler Enterprise Level-Applikationen geeignet sind. Zu diesen Applikationen zählt Gartner unter anderem kommerzielle Lösungen für Enterprise-Resource- Planning und Customer-Relationship-Management sowie individuelle, transaktionale Anwendungen." In seinem Report schreibt Gartner: "Im Rahmen dieses Magic Quadrants definieren wir operationale DBMS als Systeme, die zusätzlich zu traditionellen Strukturen über Support für neue Strukturen und Datentypen, wie beispielsweise XML, Text, Audio, Bilder und Videoinhalte verfügen."

Den vollständigen Report, "Gartner Magic Quadrant for Operational Data Base Management Systems," von Donald Feinberg, Merv Adrian und Nick Heudecker, October 21, 2013, finden Sie unter http://www.gartner.com/technology/reprints.do?id=1-1M9YEHW&ct=131028&st=sb.

Disclaimer:
Gartner empfiehlt keinen Hersteller, keine Produkte und keine Dienstleistung, die in ihren Marktforschungs-publikationen erwähnt sind. Gartner rät Technologieanwendern auch nicht, lediglich die Hersteller zu berücksichtigen, die die höchsten Bewertungen haben. Gartners Marktforschungspublikationen basieren auf den Einschätzungen von Gartners Marktforschungsorganisation und sollten nicht als unumstößliche Tatsachen verstanden werden. Gartner gibt in Bezug auf diese Marktstudie keinerlei Garantien, weder explizite noch implizite, einschließlich der Versprechen der Vermarktbarkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungszweck.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
InterSystems GmbH
Thomas Mironiuk
Hilpertstr. 20a
64295 Darmstadt
E-Mail: Thomas.Mironiuk@InterSystems.com
Telefon: +49 (0) 6151 1747-12
Homepage: http://www.intersystems.de


Firmenbeschreibung:
Über InterSystems
InterSystems Corporation ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts, USA, und Niederlassungen in 25 Ländern. Das Unternehmen bietet hochentwickelte Technologien für bahnbrechende Anwendungen. InterSystems Caché ist ein extrem schnelles und skalierbares Datenbanksystem. InterSystems Ensemble ist eine Plattform für die schnelle Integration und die Entwicklung vernetzter Anwendungen. InterSystems DeepSee und InterSystems iKnow sind Technologien, mit der aktive Echtzeit-Analysefunktionen direkt in transaktionale Anwendungen eingebettet werden können.

Weitergehende Informationen finden Sie unter www.InterSystems.de

Pressekontakt:
unlimited communications
Petra Wermke
Rosenthaler Str. 40/41
10178 Berlin
E-Mail: pwermke@ucm.de
Telefon: +49 30 280078-10
Homepage: http://www.ucm.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.