Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4086)
Bildung, Karriere, Schulungen (6421)
Computer, Information, Telekommunikation (7421)
Elektro, Elektronik (3109)
Essen, Trinken (3190)
Familie, Kinder, Zuhause (4854)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (10963)
Garten, Bauen, Wohnen (5973)
Handel, Dienstleistungen (9988)
Immobilien (3519)
Internet, Ecommerce (4073)
IT, NewMedia, Software (14956)
Kunst, Kultur (4946)
Logistik, Transport (2128)
Maschinenbau (1755)
Medien, Kommunikation (5503)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14404)
Mode, Trends, Lifestyle (4792)
Politik, Recht, Gesellschaft (7743)
Sport, Events (2839)
Tourismus, Reisen (11514)
Umwelt, Energie (5153)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (23759)
Vereine, Verbände (877)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3656)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2052)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Anwaltskanzlei Eimer Heuschmid Mehle schenkt Kindern 100 Freikarten für einen Besuch im Jungen Theater Bonn

Pressemeldung von: zB3 Kanzleikommunikation - 16.01.2014 12:32 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Die Kanzlei hat 100 Kindern den Besuch des Jungen Theaters Bonn ermöglicht. Beschenkt wurden Kinder der Einrichtungen "Jugendfarm Bonn", Kinder- und Jugendzentrum "Hip", Verein "Kleiner Muck" und Ev. Jugendheim Adelheidisstraße sowie mehrere Offene Ganztagsschulen.
Anwaltskanzlei Eimer Heuschmid Mehle schenkt Kindern 100 Freikarten für einen Besuch im Jungen Theater Bonn
Begrüßung der jungen Theaterbesucher durch die Rechtsanwälte der Kanzlei EHM und des Intendanten
Die Anwaltskanzlei Eimer Heuschmid Mehle (EHM) aus Bonn Beuel hat 100 Kindern den Besuch des Jungen Theaters Bonn ermöglicht. Beschenkt wurden Kinder der Einrichtungen "Jugendfarm Bonn", Kinder- und Jugendzentrum "Hip", Verein "Kleiner Muck" und Ev. Jugendheim Adelheidisstraße sowie mehrere Offene Ganztagsschulen.

Das Interesse bei den Kinder- und Jugendeinrichtungen war so groß, dass das Junge Theater Bonn von sich aus das Freikartenkontingent verdoppelt hat.

"Es liegt uns am Herzen, bei Kindern und Jugendlichen die Liebe zum Theater zu wecken, und das Junge Theater Bonn ist ein begeisterndes Schauspielhaus, das zu Recht weit über Bonn hinaus beliebt ist", erklärte EHM-Anwalt Dr. Andreas Fränken vor Beginn der Vorstellung von "Für Hund und Katz ist auch noch Platz" im Jungen Theater Bonn.

Die 18 Anwälte der Kanzlei Eimer Heuschmid Mehle haben nicht nur 18 neue Theatersessel gesponsert, sondern unterstützen auch den laufenden Spielbetrieb des Kinder- und Jugendtheaters. Insgesamt beträgt die Unterstützung 10.000,00 EUR. Mit der jetzigen Freikartenaktion soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, an den außergewöhnlichen Leistungen und dem großen Erfolg des Jungen Theaters Bonn teilzuhaben.

Dass sich Eimer Heuschmid Mehle gerade das JTB als Sponsoringpartner ausgesucht hat, kommt nicht von ungefähr. Sowohl die Kanzlei wie auch das Theater bestehen seit rund 40 Jahren, sind beide fest im Bonner Stadtteil Beuel verwurzelt, aber überregional renommiert. Und nicht zuletzt gebe es inhaltliche Gemeinsamkeiten, so EHM-Rechtsanwalt Dr. Stefan Hiebl. "Im Theater dient die Sprache seit jeher dazu, die Menschen zu unterhalten und auf der Bühne zu kommunizieren, zu improvisieren und zu überzeugen. Für uns Anwälte ist die Rhetorik, also die Redekunst, ein wichtiges Werkzeug unseres Berufes." Wenn sich junge Menschen als Zuschauer oder als Mitglied des Nachwuchsensembles mit den Möglichkeiten von Schauspiel und Sprache auseinandersetzten, sei dies das Beste, was sie für ihre persönliche und berufliche Entwicklung tun könnten", so Hiebl.

Die Kinder besuchen mit den Freikarten folgende Stücke: "Für Hund und Katz ist auch noch Platz" am Mittwoch, 15.1., "Nicht - Was im Leben wichtig ist" am Freitag, 17.1. und "Das Dschungelbuch" am Mittwoch, 22.1..

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
Eimer Heuschmid Mehle überregionale Rechtsanwaltssozietät
Dr. Stefan Hiebl
Friedrich-Breuer-Straße 112
53225 Bonn
E-Mail: hiebl@ehm-kanzlei.de
Telefon: 49 228 62092-25
Homepage: http://www.ehm-kanzlei.de


Firmenbeschreibung:
Eimer Heuschmid Mehle, gegründet 1973, ist eine überregionale Anwaltssozietät mit Sitz in Bonn. Die Kanzlei ist interdisziplinär ausgerichtet. Ein Team von aktuell 19 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten mit Fachanwaltsqualifikationen in allen relevanten Rechtsgebieten decken ein breites Beratungsspektrum ab. Die individuelle Kompetenz und ein ausgeprägter Teamgeist bilden die Grundlage für eine ganzheitliche und persönliche Betreuung.

Zu den Mandanten der Kanzlei zählen Privatpersonen und Familien genauso wie Freiberufler, Unternehmer als Einzelpersonen, Führungskräfte der Wirtschaft und Gewerbebetriebe jeder Größenordnung und Branche. Über das internationale Kanzleinetzwerk AVRIO haben die Mandanten zudem Zugriff auf renommierte Kanzleien in Europa, im nahen und mittleren Osten, in den USA und Kanada sowie in Asien und Australien.

Pressekontakt:
zB3 Kanzleikommunikation
Eva Engelken
Kaiser-Wilhelm-Ring 39
40545 Düsseldorf
E-Mail: engelken@zb3.de
Telefon: 49 163 7110220
Homepage: http://www.zb3.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.