Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4226)
Bildung, Karriere, Schulungen (6721)
Computer, Information, Telekommunikation (7636)
Elektro, Elektronik (3307)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5029)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11470)
Garten, Bauen, Wohnen (6318)
Handel, Dienstleistungen (10266)
Immobilien (3689)
Internet, Ecommerce (4214)
IT, NewMedia, Software (15602)
Kunst, Kultur (5144)
Logistik, Transport (2206)
Maschinenbau (1852)
Medien, Kommunikation (5678)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14989)
Mode, Trends, Lifestyle (4944)
Politik, Recht, Gesellschaft (8163)
Sport, Events (2935)
Tourismus, Reisen (11912)
Umwelt, Energie (5384)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24582)
Vereine, Verbände (917)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3819)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2149)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Durch den Schlamm mit sportics.net

Pressemeldung von: BraveheartBattle 2013 Orga - 19.11.2012 13:01 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Durch den Schlamm mit sportics.net
Das Sportics-Schlammfeld ist eines von über 45 natürlichen und künstlichen Hindernissen, die die Läufer auf dem ca. 26 Kilometer langen Parcours des BraveheartBattle 2013 bewältigen müssen. Der Lauf findet in natürlichem Gelände statt und nutzt die vorhandenen Gewässer, Steigungen und unwegsamen Gebiete als Hindernisse. Die Bravehearts müssen immer wieder durch im März noch eisig kaltes Wasser waten und schwimmen, steile Abhänge erklimmen und hinunterrutschen und sich abseits von befestigten Wegen durch schlammige Bachläufe und dorniges Gebüsch schlagen. Zusätzlich fordert der BraveheartBattle die Teilnehmer an einer Vielzahl künstlich errichteter Hindernisse zum Klettern, Hangeln, Balancieren, Springen und Kriechen heraus - ein extrem anstrengender Lauf, der zu den härtesten in Europa zählt.

Sportics unterstützt den Lauf am 9. März 2013 als Hindernissponsor und organisiert zudem den Start von Sportics Nutzern in ein oder mehreren Teams, die sich der "Hölle von Münnerstadt" stellen. Die Plattform sportics.net bietet Sportlern, Fitnessfans und Trainern die Möglichkeit, den Sport zu tracken, auszuwerten und mit anderen über sportics.net, Facebook und andere soziale Netzwerke zu teilen. Dabei wird jedoch die Privatsphäre groß geschrieben. Von einer kompletten Absperrung der Einsicht durch Andere bis hin zur vollständigen Transparenz für beliebige Besucher kann der Nutzer der kostenlosen Plattform sein Tagebuch einstellen, wie er es wünscht. Das Sport- und Fitnesstagebuch unterstützt neben einer manuellen Erfassung den Import von Sport- und Fitnessdateien aller gängigen Formate und das direkte Auslesen der Daten aus den gängigen Sportcomputern (Polar, Garmin, Ciclo, Beurer, Suunto, ...). Mit der Teamarena können Sportler sich zu Teams formieren oder bestehende Teams im Tagebuch organisieren. Die Vivents von Sportics sind virtuelle Sport Events auf Basis des gemachten Sports. Neben den "üblichen" Kilometerfressern sind hier gerade kreative Vivents wie die Sportics League ein probates Mittel zum Besiegen des "inneren Schweinehunds" und für mehr Gemeinschaftsgefühl. Ein besonderer Clou von Sportics ist die Möglichkeit, Daten in Echtzeit - also während des Sports - zu übertragen. Die kostenlose Mobilapplikation MySportics für iPhone und Android erlaubt beispielsweise dieses Livetracking.

Offizielle Sponsoren des BraveheartBattle 2013 sind: Brauerei Göller, Peter Althof Security, die Schäfer GmbH, Wach- und Schließinstitut Weingärtner, die Gabold KG, die Reifen-Müller GmbH & Co. KG, Sicherheitstechnik Wendel, PKW-Anhänger Verleih & Vertrieb Michael Vent, sportics.net, Neeb Werbesysteme, FPI - Frank's Paintball Indoor, Future-Vehicle und xenofit.

Über Sportics
Digital Sport Services - das ist die Vision von Sportics, das seit 2009 von der Carbon Logistics GmbH entwickelt und vertrieben wird. Die Marke steht für eine Produktfamilie aus Webservices, Mobilapplikationen und Serviceleistungen für den freizeit-, gesundheits- und leistungsorientierten Breitensport. Sportics verbindet die Möglichkeiten moderner Netzwerke und Technologien mit der realen Sportwelt bis hin zum Livesport für Jedermann per Internet. Sport- und Fitnesstagebücher, Team- und Trainerfunktionen und innovative Sportspiele auf Basis des real gemachten Sports sind komplett als White Label Produkte konzipiert. Neben der eigenen kostenlosen Plattform sportics.net setzen bereits Unternehmen wie Asics, Tanita oder auch der DLV auf Sportics Produkte. http://sportics.net

Über den BraveheartBattle
Der BraveheartBattle wird seit 2010 ausgetragen und gilt als einer der härtesten Extrem-Läufe Europas. Veranstaltungsort ist Münnerstadt in Unterfranken, wo der nächste Lauf am 9. März 2013 stattfindet. Die maximal erlaubte Zeit für die Strecke von 26 Kilometern und die über 45 Stationen mit künstlichen und natürlichen Hindernissen beträgt fünf Stunden. Wer diese Zeit überschreitet oder ein Hindernis auslässt, wird disqualifiziert. Die Zeitnahme erfolgt durch MIKA Timing mit einem Transpondersystem. Teilnahmeberechtigt sind Läufer ab 18 Jahren mit Anerkennung des Haftungsausschlusses. Die Teilnehmerzahl ist auf 3.000 Läufer begrenzt. Die Startgebühr für den BraveheartBattle 2013 beträgt 59 Euro, Gruppen ab 5 Personen erhalten 10 Prozent Rabatt. www.braveheartbattle.de

Firmenkontakt:
BraveheartBattle 2013 Orga
Joachim von Hippel
Wankelstraße 1

97688 Bad Kissingen
Deutschland

E-Mail: info@pasteam.eu
Homepage: http://www.braveheartbattle.de
Telefon: 0175 / 6711466

Firmenbeschreibung:
Über den Veranstalter PAS-TEAM Ltd.
Der Name PAS-TEAM leitet sich von den Begriffen POWER, ACTION und SURVIVAL ab. POWER steht für den Willen, die Kraft und die methodischen Fähigkeiten des Trainerteams, die Ausbildungsinhalte zu vermitteln. ACTION steht für die Inhalte der Trainings, die die Teilnehmer nicht nur an ihre Grenzen, sondern über diese hinaus führen. SURVIVAL steht für das Überleben in und mit der Natur und das Reduzieren der Ausrüstung auf das Wesentliche. Das Angebot des PAS-TEAM umfasst Sicherheitstrainings als Vorbereitung für den Aufenthalt in Krisengebieten, Outdoor Trainings für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie Team Trainings, die je nach Bedarf individuell zusammengestellt werden.
www.pas-team-ltd.de

Pressekontakt:
BraveheartBattle 2013 Orga
Ursula Schemm
Wankelstraße 1

97688 Bad Kissingen
Deutschland

E-Mail: press@braveheartbattle.de
Homepage: http://www.braveheartbattle.de
Telefon: 0170 / 2119761
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.