Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4226)
Bildung, Karriere, Schulungen (6721)
Computer, Information, Telekommunikation (7636)
Elektro, Elektronik (3307)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5029)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11470)
Garten, Bauen, Wohnen (6318)
Handel, Dienstleistungen (10266)
Immobilien (3689)
Internet, Ecommerce (4214)
IT, NewMedia, Software (15602)
Kunst, Kultur (5144)
Logistik, Transport (2206)
Maschinenbau (1852)
Medien, Kommunikation (5678)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14989)
Mode, Trends, Lifestyle (4944)
Politik, Recht, Gesellschaft (8163)
Sport, Events (2935)
Tourismus, Reisen (11912)
Umwelt, Energie (5384)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24582)
Vereine, Verbände (917)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3819)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2149)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Clever reisen! testet die Business Class-Sitze mit flacher Liegefläche

Pressemeldung von: Markt Control Multimedia Verlag GmbH + Co KG - 14.10.2013 14:38 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Fliegende Betten: Welche Fluggesellschaft bietet den besten Komfort?
Clever reisen! testet die Business Class-Sitze mit flacher Liegefläche
Das Reisemagazin Clever reisen! Ausgabe 4/13 gibt es ab sofort am Kiosk!
Duisburg, 14.10.2013 - Immer mehr Fluggesellschaften statten ihre Business Class mit Sitzen aus, die sich zu Flachbetten verwandeln lassen. Wer die Flat Bed-Sitze und den meisten Komfort beim Liegen anbietet, zeigt der aktuelle Test von Clever reisen!

Im Jahr 2000 stellte British Airways den ersten Business Class-Sitz vor, der sich per Knopfdruck in ein komplett ebenes, horizontales Bett verwandelte. Mittlerweile haben sich die sogenannten "fully flat bed seats" (Flachbettsitze) weltweit durchgesetzt. Führende Fluglinien wie Air Canada, Air New Zealand, Cathay Pacific Airways, Emirates, Qatar Airways oder Singapore Airlines bieten diese Sitze an. Aber auch Fluglinien aus der zweiten Reihe wie Air India, Alitalia, Garuda Indonesia, Iberia oder SriLankan Airlines haben ihre Business Class mit Flachbetten ausgerüstet.

Business Class-Sitze: Testsieger und viele gute Platzierungen
Überraschend bei diesem Test war das durchweg gute Abschneiden zahlreicher Fluggesellschaften. Immerhin erzielten neun Fluglinien die Note "Gut" oder gar "Sehr gut". Auffällig positiv war in diesem Test das Abschneiden von KLM. Sie erzielte neben Cathay Pacific Airways (Testsieger) und Singapore Airlines die Note "Sehr gut" für ihren neuen Flachbettsitz. Eines darf aber nicht unerwähnt bleiben: Selbst wenn Fluglinien in diesem Test nur mit einem "Befriedigend" oder "Ausreichend" abschnitten, Flachbettsitze sind generell eine gute Komfortverbesserung für den Passagier.

Lufthansa: Das Warten lohnt - Note gut!
Erst Ende 2014 werden die Langstreckenmaschinen der deutschen Fluglinie Lufthansa komplett mit den Flachbettsitzen ausgestattet sein. Doch das Warten auf den neuen Flachbettsitz von Lufthansa lohnt sich. Immerhin schneidet der Sitz mit der Note "Gut" ab. Der Flachbettsitz von Air Berlin hingegen erreichte bei dem Clever reisen!-Test lediglich die Note "Ausreichend". Während Delta Air Lines, KLM oder der Testsieger Cathay Pacific ihren Gästen einen Sitz anbieten, der sich zu einer Liegefläche von bis zu 207 Zentimetern, beziehungsweise 208 Zentimetern Länge ausfahren lässt, sind es bei Air Berlin mit 182 Zentimetern deutlich weniger.

Airlines mit Flat-Bed-Sitzen: Auch die Sitzbreite zählt
Richtig bequem schlafen lässt sich zudem nur, wenn die Fläche dafür einigermaßen breit ist. Das ist nur der Fall, wenn der Sitz, der zur Schlaffläche verwandelt wird, eine entsprechende Breite bietet. Cathay Pacific Airways oder Singapore Airlines bieten immerhin über 70 Zentimeter Sitzbreite an. Einige Fluggesellschaften bieten sogar Sitze, bei denen sich die Armlehnen versenken lassen und dadurch der Passagier noch mehr Freiraum zum bequemeren Schlafen erhält. Dies ist beispielsweise beim Testsieger Cathay Pacific Airways der Fall. Diesen Komfortservice bieten unter anderem auch die Sitze von Austrian Airlines, Iberia, KLM oder Lufthansa an.


Mehr Infos: Reisemagazin Clever reisen! 4/13 ab sofort am Kiosk für 5,50 Euro!
Extra: Asien-Guide: Die besten Tourtipps für Ihren Urlaub in Thailand, Bangkok, Malaysia, Vietnam, Indonesien, Sri Lanka, Indien, Philippinen, Japan und Kambodscha

Clever reisen! 4/13 hat außerdem u.a. getestet:
TEST: Hotel-Bonusprogramme - Welches Sammelangebot lohnt sich für Hotelgäste?
Kanaren: Die besten Wanderrouten auf Teneriffa
Australien: Die Whitsunday Inseln per Wasserflugzeug entdecken
Südamerika: Zum shoppen auf den Titicacasee
TEST: Wie gut sind die Freizeitparks in Florida?
Musicals & Städtereisen: Tolle Tipps für Sparfüchse
Reiserecht: Was tun bei Ärger mit Airlines?
Airlines: Wer bietet Service zum Nulltarif

Pressemeldung ist frei zur Veröffentlichung - Beleg wird erbeten!

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
Clever reisen!
Jürgen Zupancic
Postfach 180260
47172 Duisburg
E-Mail: presse@clever-reisen-magazin.de
Telefon: 0203554248
Homepage: http://www.clever-reisen-magazin.de


Firmenbeschreibung:
Clever reisen!/ fliegen & sparen gehört seit 1986 zu den führenden multithematischen Reisemagazinen mit hohem Nutz- und Servicewert. Das Konzept wird stets durch die Reisewünsche der Leser bestimmt: Schwerpunkt sind deshalb Flugreisen. Abgerundet wird das Themenspektrum durch Kreuzfahrten, Bahn-, Bus- und Autoreisen. Jede Ausgabe bietet den Lesern auf über 100 Seiten Tipps, Tricks und News rund ums weltweite Reisen.

Kontakt: presse(at)clever-reisen-magazin.de, Chefredaktion: Jürgen Zupancic, redaktion(at)fliegen-sparen.de, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG, Am Büschchen 2a, 47179 Duisburg, Tel.: 0203/ 554248, Fax: 0203/547970, www.clever-reisen-magazin.de. "Clever reisen!"/fliegen & sparen informiert seit 1986! Linktipps: discountflieger.de, fliegen-sparen.de, airlinetest.com, mchotel.de, adults-hotel.de, finehotel.de, marktcontrol.de, HRA 6317 Duisburg. Komplementärin: Markt Control Multimedia Verlag Verwaltungs GmbH, Duisburg, HRB 6974 Duisburg. Geschäftsführer: Jürgen Zupancic

Pressekontakt:
Markt Control Multimedia Verlag GmbH + Co KG
Amalie Schulte-Fischedick
Postfach 180260
47172 Duisburg
E-Mail: presse@clever-reisen-magazin.de
Telefon: 0203554248
Homepage: http://www.clever-reisen-magazin.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.