Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4226)
Bildung, Karriere, Schulungen (6721)
Computer, Information, Telekommunikation (7636)
Elektro, Elektronik (3307)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5029)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11470)
Garten, Bauen, Wohnen (6318)
Handel, Dienstleistungen (10266)
Immobilien (3689)
Internet, Ecommerce (4214)
IT, NewMedia, Software (15602)
Kunst, Kultur (5144)
Logistik, Transport (2206)
Maschinenbau (1852)
Medien, Kommunikation (5678)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14989)
Mode, Trends, Lifestyle (4944)
Politik, Recht, Gesellschaft (8163)
Sport, Events (2935)
Tourismus, Reisen (11912)
Umwelt, Energie (5384)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24582)
Vereine, Verbände (917)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3819)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2149)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Das Sonnenalp Resort erhält Tork Stern für Hygiene

Pressemeldung von: BZ.COMM GmbH - 14.06.2012 19:54 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Auszeichnung von "Hotelinspektor" Heinz Horrmann
Das Sonnenalp Resort erhält Tork Stern für Hygiene
Übergabe der Urkunde: (von links) Uwe Cimander, Key Account Manager Tork; Katrin Ferge, Brand Communications Manager, Tork; Dr. Anna-Maria Fäßler, Geschäftsführerin und Inhaberin Sonnenalp Resort; Hans-Joachim Liedke, Prozessmanager für Hygiene, Sicherhei
(Ofterschwang, 14. Juni 2012) Das Sonnenalp Resort in Ofterschwang hat "einen Stern mehr" für vorbildliche Hygiene erhalten. Das luxuriöse 5-Sterne-Haus in den Allgäuer Alpen ist das erste Hotel, das mit dem zusätzlichen Hygiene-Stern ausgezeichnet worden ist. "Ein Stern mehr" ist eine gemeinsame Initiative von Tork und dem Hotel- und Restaurantkritiker Heinz Horrmann. Mit der Auszeichnung belegen Hotels ihr besonderes Engagement für Sauberkeit und Hygiene.

Dreißig von dreißig Punkten - das Sonnenalp Resort hat die Hygieneprüfung, die Voraussetzung für eine Auszeichnung mit dem Hygiene-Stern ist, mit Bravour bestanden. "Wir haben einen in jeder Hinsicht ausgezeichneten Betrieb vorgefunden", sagt Rainer Nuss. Der staatlich ausgebildete Hygieneprüfer und offizielle Hygiene-Beauftragte der Kampagne "Ein Stern mehr" hat den knapp vierstündigen Check in Küche und Spülbereich, in den Waschräumen, im Spabereich und im Restaurant durchgeführt. "Mehr Hygiene ist tatsächlich nicht möglich. Deshalb haben wir die höchste Wertung vergeben. Die Ausstattung des Küchen- und Restaurantbereichs befindet sich auf modernstem Niveau, Personal- und Produktionshygiene sind vorbildlich. Im gesamten Hotel sieht man: Hier steckt ein funktionierendes Hygiene-Management-System dahinter, das von allen Mitarbeitern gelebt wird."

Seit heute darf sich das Fünf-Sterne-Haus mit dem zusätzlichen Hygiene-Stern schmücken. Im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung nahmen Dr. Anna-Maria und Michael Fäßler, Geschäftsführer des Sonnenalp Resort, sowie Hans-Joachim Liedke, Prozessmanager für Hygiene, Sicherheit und Reinigungstechnik, die Urkunde von Katrin Ferge entgegen, Brand Communications Manager von Tork, sowie von Uwe Cimander, Tork Key Account Manager. Über die Auszeichnung freuen sich die Fäßlers: "Unser Hotel lebt von der Zufriedenheit der Gäste. Die Besucher sollen bei uns vollkommene Entspannung finden und sich um absolut nichts Sorgen machen müssen - eine gute Hygiene ist für uns selbstverständlich. Mit dieser Auszeichnung zeigen wir unseren Gästen, dass wir uns mit allem Engagement für ihr Wohlbefinden einsetzen", so die Geschäftsführung. "Als Spitzenhotel sind wir ihnen das schuldig."

Das Sonnenalp Resort ist ein privat geführtes 5-Sterne-Haus in idyllischer Lage inmitten der Allgäuer Alpen. Das Gourmet-Restaurant Silberdistel führt einen Michelin-Stern und wurde vom Gault-Millau mit 16 von 20 Punkten bewertet. Alle 232 Zimmer und Suiten, die auf dem Gelände gelegenen Ferienhäuser und das Chalet sind luxuriös und individuell ausgestattet. Das Hotel verfügt unter anderem über eine ausgedehnte Spa- und Wellnesslandschaft, Golf- und Tennisplätze und einen Reitstall. Im Sommer werden Bergwanderungen auf die Sonnenalp angeboten, im Winter lädt die Allgäuer Pistenregion zum Skifahren ein. Mehr Infos unter www.sonnenalp.de.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
news good - personal PR services
Carsten Hennig
Hohe Weide 8
20259 Hamburg
E-Mail: ch@news-good.com
Telefon: +49 40 414311692
Homepage: http://hottelling.net/2012/06/14/das-sonnenalp-resort-erhalt-tork-stern-fur-hygiene/


Firmenbeschreibung:
Über Tork
Die Marke Tork umfasst eine vollständige Palette von Produkten und Dienstleistungen rund um Hygiene und Reinigung für das Gastgewerbe, lebensmittelverarbeitende Betriebe, das Gesundheitswesen, Büros, Schulen und den Industriesektor. Dazu gehören Spender, Papierhandtücher, Toilettenpapier, Seife, Servietten sowie Wischtücher für Industrie und Gastgewerbe. Durch seine Fachkompetenz in den Bereichen Hygiene, funktionales Design und Nachhaltigkeit ist Tork zum Marktführer in Europa aufgestiegen. Tork ist eine globale Marke von SCA und ein zuverlässiger Partner für Kunden in mehr als 80 Ländern.
Die aktuellsten Nachrichten und Innovationen von Tork finden Sie unter: www.tork.de

Über SCA
SCA ist ein internationaler Konzern für Hygiene- und Papierprodukte. Das Unternehmen entwickelt und produziert absorbierende Hygieneprodukte, Tissue, Verpackungslösungen, Druckpapier und Massivholzprodukte.
Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in rund 100 Ländern. Zu den vielen bekannten Marken von SCA zählen die globalen Marken TENA und Tork. 2011 lag der Umsatz bei 11,7 Milliarden Euro. SCA beschäftigt weltweit rund 43.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.sca.com

Nachhaltigkeit
SCA liefert nachhaltige Lösungen, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten; dazu gehören die sichere, ressourcenschonende und umweltfreundliche Beschaffung, Produktion und Entwicklung der Produkte. Immer wieder wird SCA für seine Nachhaltigkeitsarbeit ausgezeichnet. So wird das Unternehmen vom Ethisphere Institute auch 2012 wieder in der Liste der "World´s Most Ethical Companies" geführt und hat 2012 den Nachhaltigkeitspreis "das Grüne Band" erhalten. SCA ist im Dow Jones Sustainability Europe Index 2011 und im WWF Environmental Paper Company Index 2011 gelistet und hat 2011 den Energy Efficiency Award der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) erhalten.

Weitere Informationen zu Tork erhalten Interessierte in Deutschland unter Tel. 0049-(0)1805-867533, per Fax: 0049-(0)1803-867533, per E-Mail: torkmaster@sca.com oder im Internet www.tork.de. In Österreich ist Tork unter Tel. 0043-(0)810 220 084, per Fax: 0043-(0)800 220 084 und unter www.tork.at erreichbar. Kontakt in der Schweiz: Tel. 0041-(0)848 810 152, Fax: 0041-(0)800 810 152, www.tork.ch

Pressekontakt:
BZ.COMM GmbH
Natalie Frank
Gutleutstr. 16a
60329 Frankfurt/Main
E-Mail: frank@bz-comm.de
Telefon: 069 2 56 28 88-16
Homepage: http://www.bz-comm.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.