Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4230)
Bildung, Karriere, Schulungen (6730)
Computer, Information, Telekommunikation (7640)
Elektro, Elektronik (3319)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5032)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11482)
Garten, Bauen, Wohnen (6325)
Handel, Dienstleistungen (10272)
Immobilien (3691)
Internet, Ecommerce (4217)
IT, NewMedia, Software (15623)
Kunst, Kultur (5150)
Logistik, Transport (2209)
Maschinenbau (1854)
Medien, Kommunikation (5681)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14998)
Mode, Trends, Lifestyle (4946)
Politik, Recht, Gesellschaft (8175)
Sport, Events (2941)
Tourismus, Reisen (11928)
Umwelt, Energie (5387)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24610)
Vereine, Verbände (918)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3824)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2150)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Eine Abenteuerreise zu den letzten Drachen - Mit Asia Select nach Komodo

Pressemeldung von: WörterSee Public Relations - 13.06.2012 10:09 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Nürnberg, 13. Juni 2012. Die letzten Drachen der Welt leben auf den Kleinen Sunda-Inseln, ganz im Osten Indonesiens. 5.000 Exemplare des Komodo-Warans, der größten Echsenart der Welt, gibt es noch auf Komodo, Rinca, im Westen von Flores und den kleinen Inseln Gili Dasami und Gili Motang. Asia Select, der Nürnberger Spezialist für individuelle Asienreisen, bietet drei Reisen mitten in den exotischen Lebensraum der imposanten Urechsen.
Eine Abenteuerreise zu den letzten Drachen - Mit Asia Select nach Komodo
Die letzten ihrer Art: Ein Komodo Waran auf Rinca.
Sie gehören zu den letzten ihrer Art und sollen vor mehr als 900.000 Jahren über eine Landbrücke aus Australien nach Flores und die umgebenden Inseln gewandert sein. Heute stehen sie unter strengem Schutz: Wer einem Komodo-Waran ins Gesicht sieht, schaut zurück in die Zeit der Dinosaurier. Die scheuen Tiere, die bis zu drei Meter lang und mehr als 200 Kilogramm schwer werden können, leben heute nur noch auf den abgeschiedenen Inseln im östlichen Sunda-Archipel, eine Flugstunde von Denpasar auf Bali entfernt, inmitten der Savannen und tropischen Umgebung der Nationalparks der Vulkaninseln Komodo, Rinca und Flores.

Das Abenteuer beginnt an den touristisch erschlossenen Hochburgen Balis und führt zur unberührten Schönheit kaum besuchter Inseln. Von weiten schon ist der 2.850 Meter hohe Vulkan Tambora auf Sumbawa zu sehen. Grün, Rotbraun und Türkis schimmern derweil die drei Kraterseen des 1.600 Meter hohen Vulkans Kelimutu auf Flores. Und die unberührten Strände der Eilande sind allein schon eine Reise wert. Pantai Merah auf Komodo etwa gehört zu den schönsten der Welt. Über dem kristallklaren Wasser schimmern pinkfarbener Sand und üppige Vegetation, unter Wasser Korallen und Fische in allen Farben - ein Schnorchelabenteuer par excellence.

Neben Stränden, Waranen und Vulkanen hat die abgelegene Region aber noch mehr zu bieten. Zum Beispiel die vielfältigen Kulturen der hier lebenden Ethnien. Auf Flores etwa bestaunt man die einzigartigen Megalithbauten der Ngadha-Kultur oder die farbenfrohen Ikat-Stoffe der Bewohner des Dorfes Watublapi.

Die östlichen Kleinen Sunda-Inseln lassen sich entweder mit Bootsausflügen von Flores aus erkunden oder bei einer zugleich aufregenden und entspannten Segelkreuzfahrt an Bord der Ombak Putih ab Benoa auf Bali. Und wer sein Abenteuer um einige Tage verlängern möchte, kann im Angel Island Resort echtes Robinson Crusoe Feeling erleben. Das erst 2009 eröffnete Vier-Sterne-Resort liegt auf der kleinen privaten Insel Bidadari nahe dem Komodo Nationalpark. Ruhesuchende kommen hier voll auf ihre Kosten und Taucher können mit dem Staff der hauseigenen Tauchschule Reefseekers die besten Tauchgründe des Komodo Nationalparks erkunden.

Mit Asia Select zu den Kleinen Sunda-Inseln:

Asia Select bietet drei unterschiedliche Kombinationsreisen zu den Kleinen Sunda-Inseln.

Die siebentätige Segelkreuzfahrt an Bord der Yacht Ombak Putih führt von Bali über den Westen Lomboks und Satonda Island nach Sumbawa und schließlich über Komodo und Rinca und nach Flores. Im Preis ab 1.570 Euro pro Person in der Doppelkabine sind sechs Übernachtungen mit Vollpension, Schnorchelausrüstung, alle aufgeführten Programmpunkte und Ausflüge und europäische Reiseleitung inbegriffen.

Eine achttägige Reise führt zu den Höhepunkten der Inseln Flores und Komodo und kostet ab 1.189 Euro bei Buchung von zwei Personen im DZ ab Maumere. Inbegriffen sind sieben Übernachtungen mit Vollpension, Bootscharter zum und Eintrittsgeld für den Komodo-Nationalpark, eine Bootsfahrt im Riung Nationalpark, alle erforderlichen Transfers und alle aufgeführten Programmpunkte inklusive Eintrittsgelder.

Das viertägige "Abenteuer Komodo Waran" ab/bis Labuan Bajo konzentriert sich auf die vielfältige Flora und Fauna der Inseln Rinca und Komodo und kostet ab 639 Euro bei Buchung von zwei Personen im DZ. Inbegriffen sind drei Übernachtungen im Bintang Flores Hotel (4*), Vollpension Eintrittsgeld für den Komodo Nationalpark, alle erforderlichen Transfers und Programmpunkte inklusiv Eintrittsgelder sowie die Bootsfahrten.

Angebote und Packages für das Angel Island Resort auf Anfrage.

Reise-Informationen:

Reisezeit: Die beste Reisezeit für die Kleinen Sunda-Inseln liegt zwischen April und Oktober, der Trockenzeit in der Region. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über stabil - typisch für eine Region in Äquatornähe.

Anreise: Idealer Ausgangspunkt für eine Reise zu den Kleinen Sunda-Inseln ist Bali. Die Insel wird gleich von mehreren Airlines ab Deutschland angeflogen, zum Beispiel von Singapore Airlines über Singapur, Malaysia Airlines über Kuala Lumpur oder Thai Airways über Bangkok. Von Bali geht es zum Beispiel mit Lion Air nach Labuan Bajo auf der Insel Flores weiter.

Bildrechte: Asia Select Touristik GmbH

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
Asia Select Touristik GmbH
Ralph Thoma
Oedenberger Straße 65
90491 Nürnberg
E-Mail: info@asia-select.de
Telefon: 0911-580510
Homepage: http://www.asia-select.de


Firmenbeschreibung:
Urlaub, so individuell wie Ihre Wünsche ... so lautet das Motto von Asia Select, dem Nürnberger Spezialanbieter für hochwertige maßgeschneiderte Individualreisen nach Asien. Das erfahrene achtköpfige Team bereist selbst seit vielen Jahren leidenschaftlich gerne Asien und kennt die touristische Infrastruktur des Kontinents genauso gut wie die lokalen Gegebenheiten, die Sehenswürdigkeiten, die einzigartigen Kulturen und Traditionen. Mit diesem fundierten Know-how bietet Asia Select seit 2000 seinen Kunden individuelle Asienprogramme mit ausgewählten Hotels und optimalen Tourenvorschlägen an, die auf persönlichen Empfehlungen beruhen und immer den Blick für das Ausgefallene und Besondere haben. Elf Destinationen in ganz Asien stehen zur Auswahl.

Pressekontakt:
WörterSee Public Relations
Christian Handschell
Friedrich-Verleger-Straße 14
33602 Bielefeld
E-Mail: hand@woerter-see.de
Telefon: 0521-32975727
Homepage: http://www.woerter-see.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.