Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4226)
Bildung, Karriere, Schulungen (6721)
Computer, Information, Telekommunikation (7636)
Elektro, Elektronik (3307)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5029)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11470)
Garten, Bauen, Wohnen (6318)
Handel, Dienstleistungen (10266)
Immobilien (3689)
Internet, Ecommerce (4214)
IT, NewMedia, Software (15602)
Kunst, Kultur (5144)
Logistik, Transport (2206)
Maschinenbau (1852)
Medien, Kommunikation (5678)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14989)
Mode, Trends, Lifestyle (4944)
Politik, Recht, Gesellschaft (8163)
Sport, Events (2935)
Tourismus, Reisen (11912)
Umwelt, Energie (5384)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24582)
Vereine, Verbände (917)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3819)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2149)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

In fünf Minuten zur eigenen Smartphone-App

Pressemeldung von: pr-ide | Tourismus PR - 17.10.2013 16:02 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Neue Kooperation zwischen ibelsa und Tobit.Software
In fünf Minuten zur eigenen Smartphone-App
Erstmalig auf der "Alles für den Gast" in Salzburg: ibelsa zeigt den Hoteliers, wie sie eine eigene Smartphone App erstellen können - und das Ganze auch noch kostenlos. Die Kooperation mit Tobit.Software eröffnet neue Wege in die Smartphone-Welt.
Eine Smartphone App zu entwickeln und diese in den App-Stores von Apple, Google oder Microsoft anzubieten, dafür geben viele Firmen bis zu fünfstellige Summen aus. Mit chayns® von Tobit.Software ist es möglich, in wenigen, einfachen Schritten und völlig kostenlos aus der Facebook-Seite heraus eine lebendige App zu generieren. Das i-Tüpfelchen durch die ibelsa Kooperation: die App ist direkt mit der ibelsa-Webbuchung vorgerüstet. ibelsa-Kunden geben ihren Code ein und schon ist eine komfortable Anbindung an eine online-Buchbarkeit gegeben. Auf der Alles für den Gast in Salzburg zeigt ibelsa, wie es geht.
"Wir haben uns für die Kooperation mit ibelsa entschieden, weil wir damit gerade auch für die vielen Hoteliers eine sehr interessante Erweiterung in der eigenen Smartphone app anbieten können", so Dieter von Acken, MI6 Team Manager bei der Tobit.Software "chayns® und damit die App ist perfekt für Hotels mit eigener Facebook-Seite geeignet, die einen weiteren Kanal nutzen wollen, um aktiv Gästebindung zu betreiben."
Die kostenlose App lässt sich in Minutenschnelle erstellen: Nötig ist nur eine hoteleigene Facebook-Seite mit mindestens 100 Likes. Zudem müssen mindestens zwei Fotoalben und aktuelle News (Posts) bereits online sein. Nur wenige Mausklicks sind notwendig, dann ist die App fertig, wird von Tobit.Software kurz geprüft und in die App-Stores hochgeladen. Ohne weiteren Aufwand für den Hotelier stehen die Apps dort den Gästen kostenfrei zur Verfügung.
"Das ist eine unglaublich gute Möglichkeit für Hoteliers", so Patrick Schulte, Geschäftsführer von ibelsa, der die Kooperation mit Tobit.Software in die Wege geleitet hat. "Denn eine App programmieren zu lassen, ist für die meisten unerschwinglich." Das ibelsa-Team freut sich auf viele Interessierte, die während der Messetage mehr darüber erfahren möchten. "Das i-Tüpfelchen dabei ist, dass sich auch das Hotel Management System ibelsa.rooms mit in die App einbinden lässt. Auch das zeigen wir gern auf der "Alles für den Gast" in Salzburg."
Gleichzeitig können sich Hoteliers über die cloudbasierte Hotel-Management-Software ibelsa.rooms informieren und sich für eine kostenlose 30-Tage-Test-Vollversion freischalten lassen. Beim anschließenden Erwerb einer Lizenz bleiben alle bereits eingegebenen Daten erhalten. Ein cloudbasiertes Kassensystem, ein Channelmanager und eines der beiden Website-Baukasten-Systeme lassen sich in wenigen Schritten zuschalten. Dies ermöglicht insbesondere kleinen und mittelgroßen Hotels eine perfekte Vernetzung. So können sich auch die Kleinen den Luxus der Großen leisten.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
ibelsa GmbH
Philipp Berchtold
Saarstr. 133
66265 Heusweiler
E-Mail: philipp.berchtold@ibelsa.com
Telefon: +49 681 96989001
Homepage: http://www.ibelsa.com


Firmenbeschreibung:
Über die ibelsa GmbH
Die ibelsa GmbH mit Sitz im saarländischen Heusweiler wurde 2010 gegründet. "Aus der Branche für die Branche" ist das Motto des Unternehmens bei der Entwicklung von ibelsa.rooms, der cloudbasierten Hotel-Management Software. ibelsa.rooms wird zurzeit in sechs Sprachen angeboten und kann damit weltweit zum Einsatz kommen. Hoteliers und Technologie- Partner sind sich einig: "IT, die alle verstehen und die so einfach ist, dass die Nutzung wirklich Spaß macht", lautet das Urteil der Touristiker.
Die ibelsa GmbH ist assoziiertes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) sowie Mitglied bei der Hotel- und Gastronomie eG (HGK). 2012 erhielt ibelsa die Silbermedaille für den EuroCloud Award_Deutschland sowie Bronze bei dem saarländischen Website Award 2012 und wurde auch beim EuroCloud Award 2013 Zweiter in der Kategorie Best Business Impact.

Pressekontakt:
pr-ide | Tourismus PR
Martina Müller
Spanische Allee 58
14129 Berlin
E-Mail: mmueller@pr-ide.de
Telefon: +49 30 3413410
Homepage: http://www.pr-ide.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.