Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4226)
Bildung, Karriere, Schulungen (6721)
Computer, Information, Telekommunikation (7636)
Elektro, Elektronik (3307)
Essen, Trinken (3317)
Familie, Kinder, Zuhause (5029)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11470)
Garten, Bauen, Wohnen (6318)
Handel, Dienstleistungen (10266)
Immobilien (3689)
Internet, Ecommerce (4214)
IT, NewMedia, Software (15602)
Kunst, Kultur (5144)
Logistik, Transport (2206)
Maschinenbau (1852)
Medien, Kommunikation (5678)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14989)
Mode, Trends, Lifestyle (4944)
Politik, Recht, Gesellschaft (8163)
Sport, Events (2935)
Tourismus, Reisen (11912)
Umwelt, Energie (5384)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (24582)
Vereine, Verbände (917)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3819)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2149)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Videomarketing-Spezialist TravelSensations setzt auf Emotionen

Pressemeldung von: TravelSensations - 11.06.2012 17:05 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Die Wirksamkeit von Videomarketing als Form des Online Marketing scheint für touristische Unternehmen besonders attraktiv. Das Start-up Unternehmen TravelSensations aus München profiliert sich als Spezialist für Videomarketing in der Tourismusbranche.
Videomarketing-Spezialist TravelSensations setzt auf Emotionen
TravelSensations - Spezialist für Videomarketing im Tourismus

Ein Bild sagt 1000 Worte - ein Video sagt um ein Vielfaches mehr. Die Begriffe Videomarketing oder auch Web Video Marketing treten immer häufiger auf im Internet. Speziell in der Tourismusbranche soll das Marketingwerkzeug Video besonders geeignet sein. Die Studie der FH Schmalkalden zum Thema "Videomarketing - Nutzung und Akzeptanz aus Unternehmenssicht" untersucht die Eignung der verschiedenen Branchen für Videomarketing - eine spezielle Form des Online Marketings. Das Ergebnis zeigt, dass die Tourismusbranche im Vergleich zu anderen Branchen den größten Erfolg aufweist. Der Grund sind die Eigenschaften des Produktes Urlaub. Urlaub ist weder greifbar, noch gibt es die Möglichkeit vor Reiseantritt den Urlaub auf Probe zu testen. An dieser Stelle greift ein Video umso besser, da es die besten Eigenschaften in sich vereint: Es kommuniziert innerhalb weniger Minuten gebündelte Informationen, weckt Emotionen und man erhält einen authentischen und echten Eindruck des Wunsch-Zielgebietes.

Das Start-up Unternehmen TravelSensations in München widmet sich diesem Trend mit Expertenwissen und hat sich auf Videomarketing in der Tourismusbranche spezialisiert. TravelSensations bietet seinen Kunden die Konzeption, die Produktion, den Schnitt sowie die Suchmaschinen-Optimierung und Verbreitung von Videos an. Zu den Kunden von TravelSensations gehören Hotels, Spezial-Reiseveranstalter, Fremdenverkehrsbüros, Reisebüros, Transport-Unternehmen und andere. Besonders gefragt sind zentrale Imagefilme zur persönlichen Darstellung des Unternehmens sowie Destinationsvideos, die Urlaubswünsche wecken sollen und den Endkunden über das Zielgebiet anschaulich wie auch authentisch informieren.

Die Gründer Thomas Reissmann und Nadja Lamp haben es sich zum Ziel gesetzt die Endkunden mit emotionalen und authentischen Bewegtbildern bei gleichzeitiger Vermittlung von einem hohen Informationsgehalt gezielt anzusprechen. Im besten Fall sind die Video-Zuschauer von dem Produkt Urlaub so begeistert, dass sie im nächsten Schritt die Reise oder das Hotelzimmer sofort buchen möchten. Gerade in Zeiten von Bewertungs- und Buchungsportalen steigen die Anforderungen an die Neukundengewinnung. Diesen gesteigerten Anforderungen wird professionelles Videomarketing in idealerweise gerecht, so die Gründer. Die Wirksamkeit ist beachtlich - nach Aussagen und Erfahrungen von TravelSensations steigt die Konversionsrate nach der Einbindung des Videos auf durchschnittlich 20 % an. Ein Wert, der für viele touristische Unternehmen ein sportliches Ziel darstellt.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
TravelSensations
Nadja Lamp
Varnhagenstraße 17
81241 München
E-Mail: info@travelsensations.de
Telefon: 016099212548
Homepage: http://www.travelsensations.de


Firmenbeschreibung:
TravelSensations entstand als Idee von zwei leidenschaftlichen Entdeckern und Touristikern heraus: Thomas, der kreative Videoproduzent und Nadja, die passionierte Touristikerin.

Deswegen haben wir uns entschieden diese Leidenschaft in unsere Arbeit einfließen zu lassen und unsere Kunden daran teilhaben zu lassen, indem wir Sie nicht nur zufrieden stellen, sondern absolut begeistern.

TravelSensations ist ein Spezialist für Videomarketing im Tourismus. Seit 2011 gibt es uns in München. Die Jahre zuvor fand man uns unter dem Namen "Authentic Holiday Films" in Australien.

Gerade in unserer Branche wird das Produkt "Urlaub" über geweckte Emotionen verkauft. Der Kunde fühlt sich abgeholt, wenn er ein gutes Bauchgefühl hat. Dieses gute Bauchgefühl möchten wir bei Ihren Endkunden durch wirksame und authentische Destinationsfilme und Imagefilme wecken. Und das Beste daran: Nach einer optimalen Video-Integration im Web wecken Sie nicht nur Emotionen bei Ihren Kunden, sondern werden als Unternehmen sogar besser und leichter gefunden.
Viele (End-)Kunden konnten wir bereits glücklich machen! Entweder im Business Bereich durch erhöhte Buchungsanfragen oder Endkunden durch eingehaltene Versprechen und der perfekten Reiseveranstalter-/ Urlaubswahl.

Pressekontakt:
TravelSensations
Nadja Lamp
Varnhagenstraße 17
81241 München
E-Mail: info@travelsensations.de
Telefon: 016099212548
Homepage: http://www.travelsensations.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.