Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4115)
Bildung, Karriere, Schulungen (6472)
Computer, Information, Telekommunikation (7461)
Elektro, Elektronik (3150)
Essen, Trinken (3223)
Familie, Kinder, Zuhause (4885)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (11048)
Garten, Bauen, Wohnen (6021)
Handel, Dienstleistungen (10039)
Immobilien (3556)
Internet, Ecommerce (4089)
IT, NewMedia, Software (15044)
Kunst, Kultur (4971)
Logistik, Transport (2142)
Maschinenbau (1766)
Medien, Kommunikation (5532)
Medizin, Gesundheit, Wellness (14489)
Mode, Trends, Lifestyle (4826)
Politik, Recht, Gesellschaft (7818)
Sport, Events (2857)
Tourismus, Reisen (11595)
Umwelt, Energie (5178)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (23889)
Vereine, Verbände (884)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3685)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2068)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

NEXT ITERATION wird Microsoft Gold-Partner in der Kompetenz Collaboration & Content

Pressemeldung von: Agentur für nachhaltige Kommunikation - 16.01.2014 11:54 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

(Mynewsdesk) Als Midmarket Solution Provider erhält die Karlsruher Gesellschaft für Software Engineering zusätzlich Silber Zertifizierung und stellt so höchste Leistungsfähigkeit durch technologischen Erfolg und Kundenorientierung unter Beweis.

Unternehmen müssen sich zunehmend im internationalen Wettbewerb behaupten, denn Produkt- und Dienstleistungsangebote werden immer anspruchsvoller und Lebenszyklen kürzer. Je nach Unternehmensgröße ist es kaum noch möglich, im Wettbewerb ganz alleine zu bestehen und so schließen sich Geschäftspartner oft strategisch oder auch nur rein auftragsorientiert und damit zeitlich begrenzt in Projekten zusammen. Auch die Art wie in Unternehmen gearbeitet wird, verändert sich grundlegend: Aus Sachbearbeitern werden Wissensarbeiter, die eine Vielzahl von Informationen aus allen Unternehmensbereichen für ihre Arbeit benötigen und zusammen führen. Junge Mitarbeiter bringen den Gedanken der sozialen Zusammenarbeit über Social Network ein, den sie aus dem privaten Umfeld kennen und im Arbeitsalltag nicht mehr missen möchten. Im heutigen Geschäftsumfeld stehen Unternehmen vor großen Herausforderungen. Mit Microsoft SharePoint bieten wir unseren Kunden eine Plattform, um die für diese Entwicklungen erforderliche Vernetzung und Integration der Informationen und Prozesse herzustellen. Projektmanagement und Kollaboration gewinnt in dieser Zeit unverhältnismäßig an Bedeutung, denn zeitlich begrenzte und hochspezialisierte Vorhaben lassen sich ohne professionelles Projektmanagement kaum noch wirklich erfolgreich meistern, erklärt Sven Heimberger, Geschäftsführer von Next Iteration.

Die Karlsruher Gesellschaft für Software Engineering Next Iteration ist spezialisiert auf die strategische Anwendung von Microsoft SharePoint - von der Einführung einfacher Intranet-Services bis hin zur Integration von Enterprise Information Management und Search Lösungen. Dabei ermöglicht die agile und pragmatische Verbindung mit bewährtem Projekt- und Qualitätsmanagement die Implementierung praxistauglicher Lösungen und eine 360°-Betreuung für alle erdenklichen Branchen und Unternehmensbereiche. Hier arbeitet Next Iteration als Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen und der IT. Der offene, oft unstrukturierte und doch kontrollierte Austausch von Wissen und Informationen zwischen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern bestimmt in vielen Fällen über den Erfolg eines Projekts und stellt die betroffenen Partner aber gleichzeitig auch vor große technologische Herausforderungen. Unser SharePoint-Know-how wurde bereits mit einer Kompetenz im Gold- und einer im Silber-Status für den Bereich Collaboration & Content sowie Midmarket Solution Provider von Microsoft zertifiziert. Dabei basiert jede Kompetenz auf mehreren zertifizierten Beratern sowie dem Nachweis erfolgreicher Projekte, bestätigt durch unsere Kunden. Wir bieten unseren Kunden zur Unterstützung dieser Themen ein Portfolio an Dienstleistungen und Lösungsszenarien mit fundiertem Know-how und leistungsfähigen Werkzeugen an, so Heimberger weiter.

Dabei hat die Erfahrung gezeigt, dass eine Lösung umso erfolgreicher ist, je stärker sie die Unternehmensstrategie unterstützt und die Aufgabenstellung aus kommunikativer und prozessorientierter Sicht lösen kann. So verwendet Next Iteration zur Identifikation der Anforderungen eine detaillierte Anforderungsanalyse und erstellt daraus die passende Planungstechnik. Dabei beleuchten wir ein Unternehmen auch in Hinblick auf den sinnvollen Einsatz und die Integration von Social-Business-Szenarien und -Strategien. Auf dieser Basis entwickeln wir ein auf SharePoint zugeschnittenes Konzept und die dazu passende Architektur, erklärt Heimberger weiter. Die Ergebnisse sind häufig dadurch charakterisiert, dass Menschen und Wissen über virtuelle Räume miteinander in Beziehung gebracht werden, was zu optimalen Projektabschlüssen führt. Dabei können die Lösungen um Social-Business-Tools wie Wikis, Blogs, Ratings sowie einer Suche erweitert werden.

Zur erfolgreichen Einführung neuer und moderner Kommunikationsinstrumente in Unternehmen bedarf es von Beginn an einer richtigen Herangehensweise und Strategie. So können einfache Möglichkeiten zur Teamarbeit in Communities und Teamräumen den Kommunikationsaustausch verbessern und redundante Tätigkeiten reduzieren. Personalisierte Portale erleichtern den Zugriff auf relevante Informationen und erhöhen die Produktivität aller Mitarbeiter, gerade dann, wenn integrierte Dokumentenmanagement- und Workflowfunktionalität Prozesssicherheit und Prozesshandling ermöglichen. Durch eine gute Integration von externen Datenbanken oder ERP-Lösungen können andere Lösungsplattformen abgelöst oder intelligent integriert werden. Ein schneller Zugriff auf Informationen einer leistungsfähigen Suchmaschine erhöht zusätzlich die Mitarbeiterproduktivität und den Wissenstransfer über alle Abteilungen hinweg. So kann zum Beispiel die unternehmensweite Suchfunktion so konfiguriert werden, dass die Benutzer sachdienliche Informationen schneller und bequemer finden, neue Objekte sofort in den Index aufgenommen werden und WebAnalytics, zum Beispiel zur Auswertung von Klick-Pfaden, beinhaltet. Dynamisches Wissensmanagement, das jedem Mitarbeiter durch eine innovative Sucharchitektur jederzeit zugänglich gemacht wird, entscheidet oftmals darüber, wie schnell und erfolgreich ein Projekt gesteuert werden kann.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6aku55

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/next-iteration-wird-microsoft-gold-partner-in-der-kompetenz-collaboration-content-55179

Firmenkontakt:
Agentur für nachhaltige Kommunikation
Ulrike Stöckle
Alter Schlachthof 15

76131 Karlsruhe
Baden-Württemberg

E-Mail: info@nachhaltig-kommunizieren.com
Homepage: http://shortpr.com/6aku55
Telefon: 491705873821

Firmenbeschreibung:
Next Iteration wurde 2007 von Sven Heimberger in Karlsruhe als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen gegründet. Die Gesellschaft für Software Engineering versteht sich als Full-Service Provider, die seinen Kunden von der Beratung über die Lösungsentwicklung und Umsetzung von Projekten bis zum Betrieb mit Microsoft SharePoint Lösungen unterstützt. Als Microsoft Gold- und Silber-Partner ist Next Iteration ein zuverlässiger Dienstleister von der Einführung einfacher Intranet-Services bis hin zur Integration von Enterprise Information Management und Search Lösungen. Leidenschaft für Perfektion, Strategieberatung, technische Projektleitung und Implementierung von Microsoft SharePoint-Lösungen im internationalen Kontext sind Bestandteile des Geschäftsmodells. Zum Kundenportfolio gehören international agierende Unternehmen aus der Finanz- und Bankwirtschaft, der Automobilindustrie, Softwarehäuser, Beratungsunternehmen, Verbände, NGOs und öffentliche Verwaltungen.

Pressekontakt:
Agentur für nachhaltige Kommunikation
Ulrike Stöckle
Alter Schlachthof 15

76131 Karlsruhe
Baden-Württemberg

E-Mail: info@nachhaltig-kommunizieren.com
Homepage: http://
Telefon: 491705873821
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.