Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Orange Business Services und Fortinet entwickeln gemeinsames SASE-Angebot

Pressemeldung von: Orange Business Services - 09.03.2022 16:45 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Die Partnerschaft umfasst ein sicheres, nahtloses und skalierbares Cloud-natives Netzwerk für eine verbesserte Benutzererfahrung

Orange Business Services und Fortinet entwickeln gemeinsames SASE-Angebot
- Optimierte Cloud-Performance für Büro- und Remote-Nutzer
- Verstärkte Sicherheit und optimierte Verwaltung für alle Arten von Unternehmen
- SASE wird bestehenden SD-WAN-Kunden mehr Nutzen bringen

Orange Business Services (https://www.orange-business.com/en), ein globales Unternehmen für netzwerkbasierte digitale Dienstleistungen, und Fortinet (https://www.fortinet.com/)® (NASDAQ: FTNT), weltweit führender Anbieter von umfangreichen, integrierten und automatisierten Cybersecurity-Lösungen, arbeiten zusammen, um einen neuen Ansatz für Secure Access Service Edge (SASE) zu liefern. Dafür werden die sicherheitsorientierten Netzwerktechnologien von Fortinet in die Orange Telco-Cloud-Infrastruktur integriert. Dies stärkt die Verknüpfung von Sicherheit und Netzwerkbetrieb und optimiert gleichzeitig die Leistung, unabhängig vom Standort des Nutzers. Im Gegensatz zu anderen SASE-Service-Angeboten auf dem Markt gewährleistet dieser nahtlose Ansatz mit eingebauter Integration und Automatisierung Service-Updates in Echtzeit und ein herausragendes Benutzererlebnis.

Die zunehmende digitale Transformation, der wachsende Trend zu "Work-from-Anywhere" und die Einführung von Cloud-Konnektivität haben die Art und Weise verändert, wie Netzwerkinfrastrukturen und Sicherheit aufgebaut sein müssen. SASE verbindet Netzwerk und Sicherheit in der Cloud und unterstützt einen dynamischen, sicheren Internetzugang als Teil einer "Work-from-Anywhere"-Strategie. So sind jederzeit alle Nutzer und Geräte durch Cloud-basierte Anwendungen miteinander verbunden. SASE erweitert die Sicherheitsfunktionen, sodass alle Arten von Unternehmen beispielsweise standortunabhängig die Vorteile von Zero-Trust Network Access und Firewall-as-a-Service nutzen können.

Unübertroffene Benutzerfreundlichkeit
Dieses nächste Kapitel in der Partnerschaft zwischen Orange und Fortinet, aus der auch Flexible SD-WAN based on Fortinet Secure SD-WAN (https://www.orange-business.com/en/press/orange-business-services-chooses-fortinet-secure-sd-wan-expand-its-flexible-sd-wan-portfolio) hervorgegangen ist, bildet die Grundlage für Cloud-native Transformationen im großen Maßstab, um die Agilität und Ausfallsicherheit eines Unternehmens zu verbessern. Das Ergebnis ist eine vollständig kontrollierte, global verfügbare End-to-End-SASE-Lösung, die die Lücke zwischen dem Benutzer und der Anwendung überbrückt. Sie bietet einen sicheren Managed Service aus der Orange Telco-Cloud-Infrastruktur, der durch die Cybersecurity-Expertise und die Fähigkeiten von Orange Cyberdefense unterstützt wird.

"Die rasch fortschreitende Digitalisierung und der Wechsel hin zum Support von "Work-from-Anywhere" treiben das hybride Zusammenspiel von Netzwerk und Sicherheit voran, um Zero Trust über alle Edges hinweg zu ermöglichen. Wir freuen uns, dass wir unsere sicherheitsorientierte Netzwerktechnologie in die Orange-Infrastruktur integrieren können, um eine abgestimmte Netzwerk- und Sicherheitslösung zu schaffen, die in Bezug auf Transparenz, Verwaltungsfunktionen, Ausfallsicherheit und Benutzerfreundlichkeit unübertroffen ist", erklärt John Maddison, EVP of Products und CMO, Fortinet.

"Diese innovative Partnerschaft ist eine Fortsetzung unserer auf Cloud ausgerichteten Netzwerkentwicklung. Durch die Integration von Fortinets sicherheitsorientierten Netzwerktechnologien in die Orange Telco-Cloud-Infrastruktur ermöglichen wir unseren Kunden die einfache Einführung einer Cloud-nativen Umgebung, die für Unternehmen weltweit immer wichtiger wird. Bei Orange Business Services erleichtern wir die Einführung und Integration von Technologien, die Innovation und Geschäftswachstum für unsere Kunden auf schnelle und sichere Weise vorantreiben", sagt Anne-Marie Thiollet, EVP, Global Solutions, Orange Business Services.

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39
dagmar.ziegler@orange.com
http://www.orange-business.com


Firmenbeschreibung:
Über Orange Business Services
Orange Business Services ist Netzbetreiber, Integrator digitaler Services und die globale B2B-Sparte der Orange Gruppe. Das Unternehmen verbindet, schützt und entwickelt Innovationen für Unternehmen auf der ganzen Welt, um ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu fördern. Orange Business Services nutzt seine Konnektivitäts- und Systemintegrationsexpertise in der gesamten digitalen Wertschöpfungskette. Damit ist Orange Business Services bestens aufgestellt, um globale Unternehmen in Bereichen wie Software Defined Networks, Multi-Cloud-Dienste, Daten und KI, Smart-Mobility-Dienste und Cybersecurity zu unterstützen. Orange Business Services begleitet Unternehmen sicher durch alle Phasen des Datenlebenszyklus, von der Erfassung, dem Transport, der Speicherung und Verarbeitung bis hin zur Analyse und gemeinsamen Nutzung.

Da Unternehmen von Innovationen profitieren, stellt Orange Business Services seine Kunden in den Mittelpunkt eines offenen, kollaborativen Ökosystems. Dazu gehören die 28.500 Mitarbeiter, die Vermögenswerte und das Know-how der Orange Gruppe, seine Technologie- und Geschäftspartner sowie ein Pool von sorgfältig ausgewählten Start-ups. Mehr als 3.000 multinationale Unternehmen sowie zwei Millionen Fachleute, Unternehmen und Kommunen in Frankreich vertrauen auf Orange Business Services.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.orange-business.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsbetreiber mit einem Umsatz von 42,5 Milliarden Euro im Jahr 2021 und 271 Millionen Kunden weltweit (Stand 31.12.2021). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und an der New York Stock Exchange (ORAN) notiert. Im Dezember 2019 stellte Orange seinen neuen Strategieplan "Engage 2025" vor, der sich an sozialer und ökologischer Verantwortung orientiert. Das Unternehmen setzt auf Wachstumsbereiche wie B2B-Dienstleistungen und die Platzierung von Daten und KI im Zentrum von Innovation. Dabei ist die gesamte Orange Gruppe ein attraktiver und verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Orange und alle anderen Orange Produkt- oder Dienstleistungsnamen, die in diesem Material enthalten sind, sind Marken von Orange oder Orange Brand Services Limited.


Über Fortinet
Fortinet (NASDAQ: FTNT) schafft durch seine Mission, Menschen, Geräte und Daten jederzeit zu schützen, eine digitale Welt, der wir immer vertrauen können. Aus diesem Grund entscheiden sich viele der weltweit größten Unternehmen, Service Provider und Behörden für Fortinet, um ihre digitale Transformation sicher voranzutreiben. Die Fortinet Security Fabric-Plattform bietet umfangreichen, integrierten und automatisierten Schutz über die gesamte digitale Angriffsfläche hinweg und sichert kritische Geräte, Daten, Anwendungen und Verbindungen vom Rechenzentrum über die Cloud bis hin zum Homeoffice. Als die Nummer 1, was die am häufigsten ausgelieferten Security Appliances angeht, vertrauen mehr als 565.000 Kunden Fortinet den Schutz ihrer Marke an. Fortinets Network Security Expert (NSE) Training Institute, eine Initiative der Fortinet Training Advancement Agenda (TAA), verfügt über eines der größten und umfangreichsten Cybersecurity-Schulungsprogramme der Branche. Cybersecurity-Kurse und neue Karrieremöglichkeiten werden somit jedem zugänglich gemacht. Weitere Informationen dazu auf www.fortinet.com/de, auf dem Fortinet Blog oder bei den FortiGuard Labs.

FTNT-O
Copyright © 2022 Fortinet, Inc. All rights reserved. The symbols ® and ™ denote respectively federally registered trademarks and common law trademarks of Fortinet, Inc., its subsidiaries and affiliates. Fortinet"s trademarks include, but are not limited to, the following: Fortinet, the Fortinet logo, FortiGate, FortiOS, FortiGuard, FortiCare, FortiAnalyzer, FortiManager, FortiASIC, FortiClient, FortiCloud, FortiCore, FortiMail, FortiSandbox, FortiADC, FortiAI, FortiAP, FortiAppEngine, FortiAppMonitor, FortiAuthenticator, FortiBalancer, FortiBIOS, FortiBridge, FortiCache, FortiCall, FortiCam, FortiCamera, FortiCarrier, FortiCASB, FortiCenter, FortiCentral, FortiConnect, FortiController, FortiConverter, FortiCWP, FortiDB, FortiDDoS, FortiDeceptor, FortiDirector, FortiDNS, FortiEDR, FortiExplorer, FortiExtender, FortiFirewall, FortiFone, FortiGSLB, FortiHypervisor, FortiInsight, FortiIsolator, FortiLocator, FortiLog, FortiMeter, FortiMoM, FortiMonitor, FortiNAC, FortiPartner, FortiPenTest, FortiPhish, FortiPortal, FortiPresence , FortiProtect, FortiProxy, FortiRecorder, FortiReporter, FortiSASE, FortiScan, FortiSDNConnector, FortiSIEM, FortiSDWAN, FortiSMS, FortiSOAR, FortiSwitch, FortiTester, FortiToken, FortiTrust, FortiVoice, FortiVoIP, FortiWAN, FortiWeb, FortiWiFi, FortiWLC, FortiWLCOS and FortiWLM.

Other trademarks belong to their respective owners. Fortinet has not independently verified statements or certifications herein attributed to third parties and Fortinet does not independently endorse such statements. Notwithstanding anything to the contrary herein, nothing herein constitutes a warranty, guarantee, contract, binding specification or other binding commitment by Fortinet or any indication of intent related to a binding commitment, and performance and other specification information herein may be unique to certain environments. This news release may contain forward-looking statements that involve uncertainties and assumptions, such as statements regarding technology releases among others. Changes of circumstances, product release delays, or other risks as stated in our filings with the Securities and Exchange Commission, located at www.sec.gov, may cause results to differ materially from those expressed or implied in this press release. If the uncertainties materialize or the assumptions prove incorrect, results may differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements and assumptions. All statements other than statements of historical fact are statements that could be deemed forward-looking statements. Fortinet assumes no obligation to update any forward-looking statements, and expressly disclaims any obligation to update these forward-looking statements.

Pressekontakt:
Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89 41959953
orange@maisberger.com
http://www.maisberger.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.