Direktlink als QR Code


Interessante Links

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

LANline Tech Forum: tde - trans data elektronik gibt erstmals Einblick in eigene Hightech-Produktion

Pressemeldung von: epr-elsaesser public relations - 13.01.2014 11:11 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

LANline Tech Forum München 2014: tde - trans data elektronik gibt Einblick in Produktion, präsentiert neueste Produktentwicklungen und referiert über wichtige technische Spezifikationen im Bereich MPO
LANline Tech Forum: tde - trans data elektronik gibt erstmals Einblick in eigene Hightech-Produktion
Dortmund, 13. Januar 2014. Die tde - trans data elektronik GmbH ist auch in diesem Jahr Sponsor und Aussteller des LANline Tech Forums in München am 4. und 5. Februar 2014. Der Netzwerkexperte zeigt in einem Video die Fertigung einer HighSpeed LWL-Applikation an seiner speziell dafür ausgestatteten deutschen Produktionsstätte. Produktseitig präsentiert die tde ihre erweiterten Plattformen tBL - tde Basic Link und die beiden modularen Plug-and-play-Verkabelungsplattformen tML - tde Modular Link und tSML - tde Semi Modular Link. Als Technologieführer im Bereich Mehrfasertechnik referiert die tde zudem über wichtige technische Spezifikationen der MPO-Anschlusstechnik.

Im Mittelpunkt des Auftritts der tde - trans data elektronik beim LANline Tech Forum in München steht die Video-Präsentation der Fertigung einer LWL-Applikation für HighSpeed-Anwendungen: "Um unseren Kunden eine kontinuierlich überdurchschnittliche Qualität in punkto Performance bieten zu können, betreiben wir einen sehr hohen Aufwand. In unserer Produktion nutzen wir sehr viel Equipment, das in Europa mit Sicherheit einzigartig sein dürfte", sagt André Engel, Geschäftsführer der tde. "Um dies zu zeigen haben wir ein entsprechend qualitativ hochwertiges Video produziert, das die einzelnen Fertigungssschritte aufzeigt und unseren Premiumanspruch dokumentiert."

tBL-, tSML- und tML-Pattformen erweitert

Produkthighlights des LANline Tech Forums sind die neuesten Entwicklungen für die tde-Plattformen: Das 2013 eingeführte tBL-Verkabelungssystem hat tde erst jüngst um RJ45-6fach Module mit montagfreundlicher SnapIn-Funktion für das TP-Panel erweitert. Dank ihrer neuartigen Anschlusstechnik eignen sich die Steckverbinder für die Vorkonfektionierung von Kabelstrecken und sind damit optimale Ergänzungen für die modularen und halbmodularen Plug-and-play-Verkabelungssysteme tML und tSML. Auch das semimodulare Plug-and-play-Verkabelungssystem tSML wurde weiterentwickelt und bietet nun auch 19""-Module auf einer halben Höheneinheit, die in der Mitte spitz zulaufen und die Patchkabel sauber zur Hälfte nach links und rechts führen. Ein weiterer Produktfokus liegt auf dem patentierten, modular aufgebauten Verkabelungssystem tML - tde Modular Link: Das vollständig vorkonfektionierte, äußerst kompakte Plug-and-play-System besteht aus den drei Kernkomponenten Modul, Trunkkabel und Modulträger und lässt sich mit geringstem Installationsaufwand implementieren. Beide tde-Plattformen unterstützen die Migration hin zu 40/100 GbE über Glasfaser.

Produktvortrag zur MPO-Anschlusstechnik

Mit einem Vortrag zur MPO-Anschlusstechnik am 04.02. von 14:50 bis 15:20 Uhr, Forum 8 rundet der Technologieführer im Bereich Mehrfasertechnologie seinen Auftritt auf dem LANline Tech Forum in München ab.


Tech Forum "Verkabelung - Netze - Infrastruktur"
4. und 5. Februar 2014
Holiday Inn Munich - City Centre, Hochstraße 3, 81669 München
Tel: +49 (0) 89 4803-0, Fax: +49 (0) 89 448-7170
S-Bahn Haltestelle Rosenheimerplatz
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://lanl.in/1a7f0TO


Bildrechte: LANline

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
tde - trans data elektronik GmbH
André Engel
Im Defdahl 233
44141 Dortmund
E-Mail: info@tde.de
Telefon: +49 231 160480
Homepage: http://www.tde.de


Firmenbeschreibung:
Als international erfolgreiches Unternehmen ist die tde - trans data elektronik GmbH seit mehr als 20 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung skalierbarer Verkabelungssysteme für größte Packungs-dichten spezialisiert. Auch das Kernforschungszentrum CERN vertraut auf das Know-how des Technologieführers in der Mehrfasertechnik (MPO). Das Portfolio "Made in Germany" umfasst komplette Systemlösungen mit Schwerpunkt Plug&Play für High-Speed-Anwendungen im Bereich Datacom, Telecom, Industry, Medical und Defence. tde bietet mit einer eigenen Service-Abteilung Planungs- und Installationsleistungen aus einer Hand und unterstützt den "European Code of Conduct" für Energieeffizienz in Rechenzentren. Mehr unter: www.tde.deund Distribution von Netzwerkkomponenten spezialisiert und gilt als technologischer Vorreiter im Bereich der optischen Mehrfasertechnologie. Mit einer äußerst hochwertigen Produktpalette an Kupfer- und Glasfaserapplikationen inklusive der Verteilertechnik bietet der erfahrene Netzwerkexperte Komplettlösungen in den Anwendungsfeldern Datacom, Telecom, Industry und Defence. Zudem bietet die tde als Systemanbieter auch die komplette Planung und Installation von Netzwerken aus einer Hand. Als einer der wenigen deutschen Hersteller von Netzwerkkomponenten unterstützt tde den Code of Conduct für Energieeffizienz in Rechenzentren, eine Initiative der Europäischen Kommission. Weitere Informationen unter: www.tde.de

Pressekontakt:
epr-elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
E-Mail: fs@epr-online.de
Telefon: 0821-4508 79-16
Homepage: http://PR Agentur Augsburg: http://epr-online.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.