Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

COOLE KIDS SMART IM NETZ

Pressemeldung von: #MiNaGo - 01.10.2021 12:58 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

DAS WORKBOOK FÜR MEHR SICHERHEIT IM INTERNET

COOLE KIDS SMART IM NETZ
#MiNaGo_COOLE.KIDS.SMART.IM.NETZ (Bildquelle: Gosia Kollek)
Wenn sich das Kind mit dem Smartphone auf sein Zimmer zurückzieht, fühlen sich
viele Eltern ohnmächtig. Was passiert wohl hinter der geschlossenen Tür? Was geht
online vor sich? Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming. Das alles sind reale
Gefahren, die im Netz lauern und vor denen Eltern ihre Kinder beschützen möchten.

Die Gründer*innen von #MiNaGo haben deshalb ein interaktives Workbook für mehr
Sicherheit im Internet entwickelt. Das Buch vermittelt den achtsamen Umgang mit
Sozialen Netzwerken und fuhrt nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern und
Lehrer*innen spielerisch an alle relevanten Themen aus dem Kosmos der Online-
Medien (https://www.instagram.com/minago_de/?hl=de) heran.

Durch unterhaltsame Übungen, coole Mitmachseiten, spannende Challenges und
informative Texte lernen Erwachsene und Kinder gemeinsam, worauf beim Umgang
mit den Sozialen Medien zu achten ist.

Erhältlich ab Dezember 2021 bei Amazon und unter www.minago.net
UVP: 14,95 EUR

Über #MiNaGo
#MiNaGo steht für Mirjam Jansen, Nadine Nentwig und Gosia Kollek. Die drei
Kölnerinnen haben eine gemeinsame Mission: Das Internet für Kinder und
Jugendliche ein Stückchen sicherer zu machen. Zu diesem Zweck haben sie den
gemeinnützigen Verein MiNaGo e.V. gegründet und bündeln ihr Expertinnenwissen
als Social-Media-Managerin, Texterin und Kommunikationsdesignerin. In
Gemeinschaftsarbeit entstand ein interaktives Social-Media-Workbook, das
Lehrer*innen, Eltern und Kindern mit Spaß und Leichtigkeit den richtigen Umgang mit
den Sozialen Medien vermitteln soll. Das Projekt konnte dank der Spenden zahlreicher
Unterstutzer*innen im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion realisiert werden. Als
erfahrene Zweifach-Moms kennen Mirjam, Nadine und Gosia die Herausforderungen
der Kindermedienerziehung aus der eigenen Praxis. Zusätzlich hat sich #MiNaGo für
das Buchprojekt aber natürlich auch erfahrene Expert*innen mit an Board geholt.

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
#MiNaGo
Mirjam Jansen
Bahnhofstr. 41
50999 Köln
015123063857
mirjam@minago.net
https://minago.net


Firmenbeschreibung:
Wir sind #MiNaGo e.V. i.G. und möchten mit unserem Verein für noch mehr Aufklärung sorgen. Bei uns sind die positiven Effekte der digitalen Medien im Fokus.
Gemeinsam mit Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen wollen wir proaktiv und präventiv arbeiten, um Cybermobbing und Hate-Speech entgegenzuwirken.

Pressekontakt:
Pressekontakt
#MiNaGo
Mirjam Jansen
Bahnhofstr. 41
50999 Köln
015123063857
mirjam@minago.net
https://minago.net

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.