Direktlink als QR Code


Interessante Links

Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

IT-Security-Vorsätze für ein sicheres neues Jahr

Pressemeldung von: G Data Software AG - 18.12.2012 10:32 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

In sechs Schritten zu einem besser geschützten Rechner
IT-Security-Vorsätze für ein sicheres neues Jahr
(ddp direct) Endlich mit dem Rauchen aufhören, die Garage aufräumen oder 10 Kilo abnehmen es gibt viele gute Vorsätze. Knapp zwei Wochen vor dem Jahreswechsel ist es jetzt höchste Zeit, die eigenen Ziele für 2013 ins Auge zu fassen. G Data rät Internetnutzern die eigene IT-Sicherheit dabei nicht zu vergessen, denn Cyber-Kriminelle werden auch im nächsten Jahr wieder gezielt Anwender angreifen, um Kreditkarteninformationen, Passwörter oder andere persönliche Daten zu stehlen. Eine nicht ausreichende Absicherung des heimischen PCs spielt den Tätern dabei häufig in die Hände und erleichtert so eCrime-Attacken. G Data rät Anwendern daher, IT-Security-Vorsätze für 2013 aufzusetzen und gibt sechs Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung.

Ungeschlossene Sicherheitslücken in Programmen und nicht ausreichend abgesicherte Computer sind ideale Einfallstore für Cyber-Kriminelle, wenn sie auf der Jagd nach persönli-chen Nutzerdaten sind, erklärt Ralf Benzmüller, Leiter der G Data SecurityLabs. Anwender sollten ihren Rechner zum neuen Jahr daher umfassend absichern, dabei auf eine effektive Sicherheitslösung setzen und alle verfügbaren Programm-Updates vollständig installieren.


Sechs IT-Security Vorsätze für Internetnutzer
Installieren von Updates: Bereitgestellte Service Packs, Updates und Patches für das ver-wendete Betriebssystem und die genutzte Software installieren. Veraltete Programme, für die der Hersteller keinen Service mehr anbietet, sollten deinstalliert und eventuell durch eine andere Software ersetzt werden.

1. Installieren von Updates:
Bereitgestellte Service Packs, Updates und Patches für das verwendete Betriebssystem und die genutzte Software installieren. Veraltete Programme, für die der Hersteller keinen Service mehr anbietet, sollten deinstalliert und eventuell durch eine andere Software ersetzt werden.

2. Festplatte ausmisten
Aufräumen schafft Platz und macht den PC schneller. Daher sollten Anwender nicht mehr benötigte und doppelte Daten auf der Festplatte löschen, um so wieder mehr Platz für die Fotos der Silvester-Party oder Weihnachtsfeier zu haben. Doppelte Dateien können Nutzer mit Hilfe von Gratis-Tool wie AntiTwin aufspüren. Die Programme sind u.a. auf den Heft-CDs von PC-Zeitschriften zu finden.

3. Passwörter ändern
Nutzer sollten in regelmäßigen Abständen die Kennwörter für die Be-nutzerkonten bei Online-Shops, sozialen Netzwerken und allen weiteren Portalen im Netz ändern. Ein sicheres Passwort besteht aus einer zufälligen Folge von Ziffern, Sonderzeichen und Buchstaben in Groß-und Kleinschreibung. Achtung: Auf den Gebrauch von Begriffen verzichten, die in Wörterbüchern zu finden sind, denn Angreifer haben es dann besonders schwer, ein Kennwort zu knacken.

4. Mobilgeräte absichern´
Tablets und Smartphones benötigen nicht weniger Schutz als PCs. Daher gehört eine Sicherheitssoftware auf jedes Mobilgerät, um schädliche Apps abzuwehren und die darauf gespeicherten persönlichen Daten vor den Folgen eines Verlustes oder Diebstahls zuverlässig abzusichern.

5. Daten sichern
Ein Backup sichert alle wichtigen Daten, wie die Familienfotos oder Videos für den Fall eines Verlusts aufgrund einer Infektion oder eines Systemcrashs. Durch ein Sys-temabbild lässt sich außerdem die ganze Festplatte mit allen installierten Programmen si-chern. Leistungsstarke Sicherheitslösungen umfassen häufig ein Backup-Modul, so ist der Kauf einer zusätzlichen Software nicht mehr erforderlich.

6. Security-Software einsetzen
Security-Software einsetzen: Eine leistungsstarke Sicherheitslösung gehört zur Grundausstattung jedes Internetnutzers und sollte neben dem Virenschutz auch eine Firewall, Spam- und einen Echtzeitschutz gegen Web-Bedrohungen umfassen und regelmäßig durch Updates aktualisiert werden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rbni7x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/it-security-vorsaetze-fuer-ein-sicheres-neues-jahr-44981

=== Sechs IT-Security Vorsätze für Internetnutzer (Bild) ===

Sechs IT-Security Vorsätze für Internetnutzer

Shortlink:
http://shortpr.com/ub4uyk

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/sechs-it-security-vorsaetze-fuer-internetnutzer


=== Ralf Benzmüller, Leiter der G DataSecurityLabs (Bild) ===

Ralf Benzmüller, Forschungsleiter G Data SecurityLabs, G Data Software AG,

Shortlink:
http://shortpr.com/n25e26

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ralf-benzmueller-leiter-der-g-datasecuritylabs

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
G Data Software AG
Thorsten Urbanski
Königsallee 178b
44799 Bochum
E-Mail: presse@gdata.de
Telefon: +49-(0) 234-9762-239
Homepage: http://www.themenportal.de/it-hightech/it-security-vorsaetze-fuer-ein-sicheres-neues-jahr-44981


Firmenbeschreibung:
Die G Data Software AG, mit Unternehmenssitz in Bochum, ist ein innovatives und schnell expandierendes Softwarehaus mit Schwerpunkt auf IT-Sicherheitslösungen. Als Spezialist für Internetsicherheit und Pionier im Bereich Virenschutz entwickelte das 1985 in Bochum gegründete Unternehmen bereits vor mehr als 20 Jahren das erste Antiviren-Programm.G Data ist damit eines der ältesten Securitysoftware-Unternehmen der Welt.

Das Produktportfolio umfasst Sicherheitslösungen für Endkunden, den Mittelstand und für Großunternehmen. G Data Security-Lösungen sind in weltweit mehr als 90 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu G Data Security-Lösungen finden Sie unter www.gdata.de

Pressekontakt:
G Data Software AG
Thorsten Urbanski
Königsallee 178b
44799 Bochum
E-Mail: presse@gdata.de
Telefon: +49-(0) 234-9762-239
Homepage: http://www.gdata.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.