Direktlink als QR Code


Interessante Links

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Darmsanierung in wenigen Wochen

Pressemeldung von: Indayi edition - 11.02.2019 08:58 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.



Hiermit möchte ich allen Menschen, die unter Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, immer wiederkehrenden Infektionen, oder auch unter psychischen Beschwerden wie Depressionen leiden, helfen. Denn ich bin mir sicher, es gibt eine Lösung für uns alle: https://indayi.de/buch/am-anfang-war-der-darm-sammel/

Mit diesen Büchern habe ich meinen kranken Darm - von dem ich vorher nicht wusste, dass er krank war - in wenigen Wochen sanieren können, nur mit der Auswahl bestimmter Lebensmittel: all meine Beschwerden, die ich über Jahre gehabt habe und die ich mit Medikamenten und Psychotherapien zu heilen versuchte, sind verschwunden! Das hätte ich mir vorher nie träumen lassen. Erst durch dieses Buch wurde mir klar: meine Darmflora war kaputt. Durch jahrelange, falsche bzw. ungesunde Ernährung hatte ich meine Darmflora selbst zerstört. Und daher kamen die Beschwerden, die ich jahrelang gehabt hatte. Denn Dantse Dantse erklärte in diesen Büchern, das wir durch das, was wir essen, welche Nahrungsmittel wir zu uns nehmen, unsere Darmbakterien dazu "erziehen" können, uns Gutes, aber auch Schlechtes zu tun. Der Darm bzw. die winzig kleinen Darmbakterien unserer Darmflora entscheiden maßgeblich u.a. mit: wie wir uns fühlen, was wir denken, wie psychisch gesund wir sind, was wir wollen, wen wir lieben oder nicht, wie viel sexuelle Lust wir empfinden oder sogar, wie gut wir eine Person riechen können. Er schrieb, dass sehr viele Menschen heute an körperlichen Beschwerden leiden und nicht wissen, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Denn unsere kleinen Darmbakterien könnten maßgeblich über unsere psychische und physische Verfassung mitentscheiden und somit auch Krankheiten wie Hautkrankheiten und Pilzinfektionen auslösen. Je nachdem, ob unser Darm gesund ist oder nicht, tut er uns Gutes oder Schlechtes. Als ich das alles las, wurde mir so viel klar. Ich hatte die Erklärung für meine jahrelangen Beschwerden gefunden. Ich verstand, warum meine körperlichen Beschwerden über Jahre nicht weggingen, was eigentlich mit mir los war. Ich sanierte meinen Darm genauso, wie Dantse Dantse es in seinem Buch beschrieb: durch die gezielte Zufuhr bestimmter Lebensmittel (z.B. Okraschoten, Yamswurzeln, Zwiebeln), die ich über Wochen hinweg zu mir nahm. Lebensmittel, die Industrie-Zucker oder Weißmehl beinhalteten und Milchprodukte ließ ich komplett weg. Nach nur wenigen Wochen fühlte ich mich wie neugeboren! Durch die anschließende Ernährung nach der Dantse-Nutritional-Logik, die er in seinem Buch ebenfalls vorstellt und die er selbst entwickelt hat, stabilisierte ich meinen Darm - das Ergebnis ist fast magisch. Nicht nur meine hartnäckigen Beschwerden sind verschwunden, sondern ich fühle mich viel besser: ich bin weniger und nicht mehr so schnell gereizt und genervt, ich fühle mich allgemein viel glücklicher, es geht mir "ganzheitlich" gut.



Es wäre ein großes Versäumnis, wenn ich nicht über diese Bücher und das Ergebnis, das ich mit diesen Büchern erzielt habe, berichten würde: Aufgrund der vielen anderen Menschen, die krank sind, die mit und wegen ihrem Darm Probleme haben, denn vielen könnten diese Bücher helfen und heilen. Deswegen ist es mir ein großes Anliegen, Ihnen diese Bücher und ihren Autor vorzustellen. Denn vielen Menschen könnte geholfen werden, ohne Medikamente

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
Indayi edition
Guy Dantse
Roßdörferstraße 26
64287 Darmstadt
06151 4297421
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de/


Firmenbeschreibung:
Indayi edition ist ein unkonventioneller Verlag, der unter dem Motto "Menschen brauchen besondere Bücher" mittlerweile über 100 Bücher veröffentlicht hat. Der Schriftsteller hinter diesen Büchern ist Dantse Dantse. Mit seinen unkonventionellen Ansichten, die man deutlich während des Lesens bemerkt, bereichert er seine Leser und hilft ihnen weiter - in allen Lebensbereichen, in allen Lebenslagen.

Pressekontakt:
Pressekontakt
Indayi edition
Hannah Kahnert
Auf der Klippe 24
58453 Witten
+4915736971616
hannah.kahnert@gmx.de
https://indayi.de/

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.