Direktlink als QR Code


Interessante Links

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Neue und innovative App "be Nimble": Die Health App von Joe Nimble analysiert die Fußform und verhilft zu einer gesunden Fußfunktion

Pressemeldung von: IsarGold für Joe Nimble - 07.02.2019 12:06 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Funktional oder dysfunktional - das ist hier die Frage: Mit der kostenlosen App "be Nimble" für iOS® und Android™ von Joe Nimble wird die Fußfunktionalität bestimmt.

Neue und innovative App "be Nimble":  Die Health App von Joe Nimble analysiert die Fußform und verhilft zu einer gesunden Fußfunktion
Bietigheim-Bissingen/München, 07. Februar 2019 - Joe Nimble®, die innovative, richtungsweisende Marke für "Functional Footwear", will zu einer natürliche Fußfunktion verhelfen und hat dafür die einzigartige Health App "be Nimble" für iOS®- und Android™-Mobilgeräte geschaffen, die sowohl im App Store® von Apple® als auch im Google Play™ Store kostenlos heruntergeladen werden kann.

Die neue "be Nimble" App macht Fußvitalität digital - und legt die Messlatte ungewöhnlich hoch. In drei einfachen, schnellen Tests, die jeder selbst zu Hause durchführen kann, wird die Fußfunktion bestimmt - also ob ein funktionaler oder dysfunktionaler Fuß vorliegt. Lee Saxby, weltweit gefragter Experte für funktionelle Füße und funktionelle Bewegung, erklärt anschließend in Videos die individuellen Ergebnisse. Danach erhält jeder User Tipps, Anleitungen und Hinweise, wie er entweder seinen funktionalen Fuß erhalten und kräftigen oder vom dysfunktionalen Fuß wieder zu optimaler, gesunder Fußfunktionalität finden kann. "Wir Menschen machen durch symmetrisch geformte, zu enge Schuhe systematisch unsere Füße kaputt", erklärt Sebastian Bär, Head of Joe Nimble und selbst Marathonläufer. Für BÄR hat die Marke Joe Nimble deshalb auch den Auftrag, unabhängig von der Herstellung moderner Funktionsschuhe mit kompromissloser Zehenfreiheit, über eine natürliche Fußfunktion aufzuklären. "Ich habe die "be Nimble" App entwickelt, weil ich damit die Menschen interaktiv erreichen kann. Man muss wissen, dass über 80 % der Menschen in unserer Gesellschaft einen dysfunktionalen Fuß haben und unter den Auswirkungen dieser instabilen Basis leiden. Dies können z. B. Knie-, Hüft- und Rückenschmerzen sein. Jeder hat allerdings die Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen und den Fokus auf die eigenen Füße zu richten. Mit der App z. B. kann in nur zwei Minuten mit drei kleinen Tests festgestellt werden, wie es um die eigenen Füße bestellt ist."

So wird die Fußfunktionalität getestet
Die "be Nimble" App startet mit drei Tests: gleich nach dem Öffnen der App muss der User seinen Fuß fotografieren - er hat dabei die Wahl, ob er den linken oder den rechten nimmt. Zwei Fixierpunkte, die im Kamerabild erscheinen, helfen dabei, das Smartphone korrekt auszurichten. Anschließend muss noch die Außenkante des großen Zehs markiert werden. Die zweite Aufgabe besteht darin herauszufinden, wie lange die Testperson auf einem Bein balancieren und das Gleichgewicht halten kann. Beim dritten Test muss der User nur die kleinen Zehen vom Boden abheben, den großen Zeh allerdings nicht, und ehrlich beantworten, ob er das geschafft hat. Wenn alle drei Tests erfolgreich durchgeführt wurden, wertet die App das Ergebnis aus und gibt den Fußfunktionswert auf einer Skala von 0 % (komplett dysfunktional) bis 100 % (voll funktional) an.

Don"t be normal, be natural. #benimble
Der in der Auswertung erscheinende Balken gibt Aufschluss darüber, wie funktional bzw. dysfunktional die Füße des Users sind. Das ist es aber nicht allein, denn Joe Nimble arbeitet eng mit Lee Saxby zusammen, einem der profiliertesten Lauftechnik-Trainer der Welt und international gefragten Experten für natürliche Bewegungsabläufe und Biomechanik. Saxby erklärt in der App in individuellen Videos, wie die jeweiligen Füße des Users beschaffen sind und warum es zu Problemen kommen kann. Die App steht darüber hinaus auch mit Rat und Tat zur Seite, indem sie passende Toega-Übungen empfiehlt und in kostenlosen Video-Anleitungen zeigt. Toega ist Yoga für die Zehen und darauf ausgerichtet, die ergonomische Fußfunktion wiederherzustellen und zu stärken. So hilft es ganz gezielt und legt jedem User die für ihn passenden Übungen ans Herz. Toega ist einfach anwendbar: während der Arbeit, im Fitnessstudio, beim Kochen etc.

Die "be Nimble" App ist kostenlos erhältlich
Die "be Nimble" App ist natürlich kostenlos und zweisprachig in Deutsch und Englisch angelegt. Der User kann sich registrieren und von Zeit zu Zeit die Tests neu durchlaufen, um seine Fortschritte zu überprüfen. So bleibt er motiviert und kann verfolgen, wie seine natürliche Fußfunktion mit der Zeit wiederhergestellt wird. Die App speichert Testdaten, wie etwa die Fotos der Füße, lediglich lokal auf dem jeweiligen Smartphone. Außerdem kann der User die App anderen Usern weiterempfehlen, damit diese auch das Motto "Don"t be normal, be natural. be Nimble!" erleben können.
Die "be Nimble" App ist ab sofort im App Store® von Apple unter https://apple.co/2DUnbXP als auch im Google Play™ Store unter http://bit.ly/2LvfRDW erhältlich.

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
IsarGold für Joe Nimble
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
089 414171515
joenimble@isar.gold
https://de.joe-nimble.com


Firmenbeschreibung:
Über Joe Nimble®
Joe Nimble® ist die innovative, richtungsweisende Marke der BÄR GmbH, einer der weltweit führenden Manufakturen für bequeme Schuhe. Das erklärte Ziel von Joe Nimble ist es, Schuhe zu entwickeln, die ein funktionales, außergewöhnliches Design und kompromisslose Zehenfreiheit kombinieren. Mit diesem Anspruch hat Joe Nimble das Marktsegment der "Functional Footwear" begründet und ist heute eine der führenden Marken in diesem Bereich. Zusammen mit weltweit anerkannten Experten aus der Lauftechnik-Forschung entwickelt Joe Nimble sein Produktportfolio stets weiter und bietet je nach Aktivität, Stilrichtung oder Saison breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten beim Sport, im Alltag oder im Business. Ein unvergleichlich natürliches Laufgefühl macht die vielfach ausgezeichneten BÄR Schuhe seit über 35 Jahren zum Inbegriff für gesundes und bequemes Gehen. In einem wachsenden Markt für innovative Schuhe erobert BÄR eine neue Zielgruppe - mit "Functional Foot-wear" von Joe Nimble. Der in zweiter Generation geführte Familienbetrieb setzt auf hochwer-tige Materialien, innovatives Design und handwerkliche Spitzenqualität. Mit großem Erfolg, wie starkes Umsatzwachstum und vielfache Auszeichnungen belegen. Die BÄR GmbH beschäftigt heute an Standorten in der Nähe von Stuttgart und in Indien über 550 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung setzt sich in zweiter Generation zusammen aus den beiden Brüdern Christof und Sebastian Bär sowie Werner Ruf. Der Jahresumsatz beträgt ca. 25 Millionen Euro. Pro Jahr werden bis zu 200.000 Paar Schuhe verkauft. Joe Nimble vertreibt seine Produkte über den eigenen Online-Shop, die deutschlandweit 24 Filialen von BÄR Schuhe sowie über den eigenen Katalog. Endkunden begegnet die Marke über Kampagnen im Inter-net sowie am POS und bei Kooperationspartnern wie Fitness-Studios, Personal Trainern oder Physiotherapeuten. Weitere Informationen zu Joe Nimble finden Sie unter https://de.joe-nimble.com.

Weitere Informationen zu Joe Nimble finden Sie hier:
Joe Nimble im Netz: https://de.joe-nimble.com
Joe Nimble auf Facebook: www.facebook.com/joenimbleDE
Joe Nimble auf Instagram: www.instagram.com/joenimble
Joe Nimble auf YouTube: https://bit.ly/2Q1EJVV
Joe Nimble Blog: www.benimble.info/blog
be Nimble academy: https://www.benimble.academy
Joe Nimble Press-Kit: http://bit.ly/PressKitJoeNimble

Pressekontakt:
Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
089 414171515
joenimble@isar.gold
http://www.isar.gold

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.