Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4443)
Bildung, Karriere, Schulungen (7145)
Computer, Information, Telekommunikation (7924)
Elektro, Elektronik (3685)
Essen, Trinken (3511)
Familie, Kinder, Zuhause (5211)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (12122)
Garten, Bauen, Wohnen (6832)
Handel, Dienstleistungen (10665)
Immobilien (3935)
Internet, Ecommerce (4436)
IT, NewMedia, Software (16540)
Kunst, Kultur (5400)
Logistik, Transport (2348)
Maschinenbau (1974)
Medien, Kommunikation (5878)
Medizin, Gesundheit, Wellness (15882)
Mode, Trends, Lifestyle (5170)
Politik, Recht, Gesellschaft (8830)
Sport, Events (3097)
Tourismus, Reisen (12468)
Umwelt, Energie (5745)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (25757)
Vereine, Verbände (973)
Werbung, Marketing, Marktforschung (4060)
Wissenschaft, Forschung, Technik (2305)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf RuppiMail.de veröffentlichten Pressemeldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an RuppiMail.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Der Sommer in Chicago wird musikalisch

Pressemeldung von: Choose Chicago - 03.05.2022 08:47 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.



Der Sommer in Chicago wird musikalisch
Windy City Smoke out (Bildquelle: @WindyCitySmokeOut)
Der Sommer in Chicago steht ganz im Zeichen der Musik. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: vom bunten Lollapalooza über das Windy City Smokeout mit einem namhaften Lineup von Country-Musikern bis hin zu einem besonderen Erlebnis, bei dem Prince im Mittelpunkt steht.

In Chicago ist diesen Sommer jede Menge Musikalisches los. Den Anfang macht eine Ausstellung über das Musikgenie Prince - der im Alter von nur 57 Jahren starb. Doch die "Prince: The Immersive Experience", so der Titel des Projekts, das am 9. Juni startet, ist viel mehr als eine Ausstellung. Besucher können eintauchen in das Leben des Ausnahme-Musikers, der bei vielen seiner Aufnahmen alle Instrumente selbst spielte. Die Experience ist für Musikfans die seine Songs liebten oder ganz neu kennenlernen, für Familien und für alle, die sich für Musik und Technik interessieren.

In zehn multidimensionalen Räumen können Besucher in das Leben von Prince eintauchen, in seine kreative Entwicklung als Musiker und die Sounds von Prince auf ganz neuen Wegen erleben. So kann man Teil werden des Albumcovers von "Purple Rain", kann im Studio A im Paisley Park einen Hit mixen und bei einer audiovisuellen Tanzparty mitmischen, die Princes Lichtdesigner Roy Bennett gestaltet hat. Natürlich gibt es auch Kostüme des Musikers zu sehen, seine Instrumente, Fotografien und zahlreiche andere Devotionalien aus dem Nachlass des Künstlers. Tickets können auf der offiziellen Webseite PrinceTheExperience.com gebucht werden.

Das Lollapalooza gehört zu den größten Musikfestivals der Welt und hat seinen Anfang im Grant Park in Chicago genommen. Zwar wird es inzwischen in verschiedenen Ablegern an mehreren Orten auf der Welt veranstaltet, doch das Original findet alljährlich im Grant Park statt. In diesem Jahr haben sich zu dem Spektakel, das es bereits seit 1991 gibt, Bands wie Metallica, Dua Lipa, J. Cole, Green Day, Doja Cat, Machine Gun Kelly, Lil Baby und Kygo angesagt - neben vielen anderen. Denn das Festival setzt keine Grenzen, und genau das macht seine Beliebtheit aus. Hier sind Musiker aus allen Genres willkommen, von Rock über Heavy Metal, Hip Hop bis zu elektronischer Musik. Mehr als 170 Bands spielen bei der diesjährigen Ausgabe auf neun Bühnen. Karten für das Vier-Tage-Festival, das von 28. bis 31. Juli stattfindet, sind unter www.lollapalooza.com erhältlich.

Country Music und Barbeque? Wer diese Mischung mag, ist bei Windy City Smokeout genau richtig. Vier Tage lang, vom 4. bis zum 7. August, legen Musiker und Grillmeister gleichmaßen los. Headliner des Festivals sind Country-Legende Willie Nelson & Family, die Turnpike Troubadours, Tim McGraw, Sam Hunt, Miranda Lambert und Kip Moore. Doch nicht nur auf der Bühne wird es heiß, sondern auch bei den zahlreichen Anbietern von Herzhaftem und Deftigem, die entlang der Straßen ihre Kreationen anbieten. Tickets, auch für einzelne Tage, gibt es unter windycitysmokeout.com.

Über Chicago:
Chicago ist die drittgrößte Stadt Amerikas und hat allen Glamour und alle Kultur, die man von einer Stadt dieser Größe erwartet. Doch im tiefsten Inneren ist Chicago vor allem eines: eine einfache Stadt im Mittleren Westen, in der man Besucher herzlich willkommen heißt. Egal, woher die Besucher kommen: Man fühlt sich direkt wohl in den erstklassigen Restaurants, den weltberühmten Museen, an der kilometerlangen Uferpromenade, in der einzigartigen Musik- und Theaterlandschaft, der ikonischen Architektur, den mehr als 300 Parks und Grünflächen, einer bunten LGBTQ+-Szene sowie den 77 lebhaften Vierteln, die das Herz und die Seele von Chicago sind.

Firmenkontakt:
Firmenkontakt
Choose Chicago
Deborah Theis
Scheidswaldstr. 73
60385 Frankfurt
069-255380
069-25538 100
info@wiechmann.de
www.choosechicago.de


Firmenbeschreibung:
Chicago ist die drittgrößte Stadt Amerikas und hat allen Glamour und alle Kultur, die man von einer Stadt dieser Größe erwartet. Doch im tiefsten Inneren ist Chicago vor allem eines: eine einfache Stadt im Mittleren Westen, in der man Besucher herzlich willkommen heißt. Egal, woher die Besucher kommen: Man fühlt sich direkt wohl in den erstklassigen Restaurants, den weltberühmten Museen, an der kilometerlangen Uferpromenade, in der einzigartigen Musik- und Theaterlandschaft, der ikonischen Architektur, den mehr als 300 Parks und Grünflächen, einer bunten LGBTQ+-Szene sowie den 77 lebhaften Vierteln, die das Herz und die Seele von Chicago sind.

Pressekontakt:
Pressekontakt
Choose Chicago
Deborah Theis
Scheidswaldstr. 73
60385 Frankfurt
069-255380
069-25538 100
presse@wiechmann.de
www.choosechicago.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.