Thema: Umwelt, Energie (Seite 3)

«1234567»
Seite
Seite 3 von 383
Pressemeldung von: RESET - Digital for Good - 01.10.2020 14:29 Uhr
RESET-Gründerin Uta Mühleis erhält B.A.U.M. Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2020
Berlin, 30.09.2020. Der B.A.U.M. Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2020 wurde am 25. September in Hamburg verliehen. RESET-Gründer Uta Mühleis empfing den Preis für ihr Engagement für den Klimaschutz in der Kategorie Digitalisierung.. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: VOLTARIS GmbH - 01.10.2020 11:57 Uhr
Smart Meter Rollout: Hybrides Schulungskonzept von VOLTARIS für "berechtigte Personen" der sicheren Lieferkette erfolgreich umgesetzt
Der Smart Meter Rollout innerhalb der VOLTARIS Anwendergemeinschaft läuft auf Hochtouren. In enger Zusammenarbeit mit den Stadtwerke-Partnern werden die Prozesse exakt nach den Vorgaben des Messstellenbetriebsgesetzes geplant und ausgeführt. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG - 01.10.2020 10:18 Uhr
INNOLINQ - die neue, nachhaltige Industrie-Steckvorrichtung von Bals. Erstmals ohne Bleianteil.
Bals präsentiert die neue Generation an Steckvorrichtungen INNOLINQ. Sie vereint höchste Ansprüche an innovative Technologie mit nachhaltig überzeugenden Argumenten für die Zukunft. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Propan Rheingas GmbH & Co. KG - 01.10.2020 08:21 Uhr
Rheingas versorgt Autohof Grabow und Schnellrestaurant mit Flüssiggas
Der neu errichtete Autohof in Grabow (Mecklenburg) ist ein schönes Anwendungsbeispiel für den leitungsungebundenen und flexiblen Energieträger Flüssiggas (LPG).

Am 23. September wurde hier eine Übergangsversorgung für die Wärmeversorgung installiert und angeschlossen. Aus zwei Tanks à 2,9 Tonnen Propan, werden ab sofort ein Autohof und ein Burger King mit Wärme und Warmwasser versorgt. Mit Flüssiggas ist ein netzunabhängiger Brennstoff verfügbar, der umwelt- und klimafreundliches Heizen ermöglicht.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: DEB Deutsche Energie Beratung GmbH - 30.09.2020 16:47 Uhr
EEG-Novelle stärkt Solarenergie: Die DEB Deutsche Energie Beratung erklärt den Weg zur "Sonnenrente" auch ohne Eigenheim
EEG-Novelle stärkt Solarenergie - Die DEB Deutsche Energie Beratung erklärt den Weg zur „Sonnenrente“ auch ohne Eigenheim: In zehn Jahren sollen bereits 65 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien stammen. Ein Großteil davon aus Sonnenenergie, dem unangefochtenen „Star“ der erneuerbaren Energien. Die „Solar(Strom)Rente“ der DEB Deutsche Energie Beratung (www.deb24.de) ist ein nachhaltiges wie lukratives Konzept, um auch Nicht-Eigenheimbesitzern mehr Umwelt-und Klimaschutz, finanzielle Vorteile, Planungssicherheit und Unabhängigkeit von den Stromkonzernen und deren diffuser Preispolitik zu bescheren.

Erstklassige Partner, etabliertes Konzept, ausgereifte Technik, hohe Abschreibungen nach IAB: Die DEB Deutsche Energie Beratung GmbH ist Spezialist für Photovoltaikanlagen im Segment 100 Kwp bis 750 Kwp. Das Angebot richtet sich an risikoaverse, ertragsorientierte Unternehmen und Privatpersonen, die alle Vorteile einer Photovoltaikanlage nutzen möchten, aber kein eigenes Dach besitzen. Die Deutsche Energie Beratung bietet Investoren Direkteigentum an Photovoltaikanlagen auf langfristig gepachteten Großdächern oder Freiflächen. Ein umfangreiches Sicherheitspaket ist im EEG verankert und somit staatlich garantiert. Seit 2012 ist die Deutsche Energie Beratung ausschließlich auf Photovoltaikanlagen spezialisiert und mit ihrem Gesamtkonzept einzigartig am deutschen Markt. Die Unternehmensgruppe projektiert Neubauten nachhaltiger Photovoltaikanlagen mit neuester Technik und voller Gewährleistung auf langfristig gepachteten Großdächern inklusive Stromvermarktung mit 2 Cent Bonus pro Kilowattstunde. So verschafft die DEB Deutsche Energie Beratung Privatinvestoren und institutionellen Anlegern direktes Eigentum an Photovoltaikanlagen und sorgt für dezentral produzierte, nachhaltige "grüne" Energie.
Einzigartig ist bei den Photovoltaikanlagen-Projekten der DEB die Kombination von Dachverpachtung und Bezug von günstigem Grünstrom über den Energievermarkter der DEB-Gruppe, die DEVG Deutsche Energie Versorgung.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: EASAC - 30.09.2020 09:14 Uhr
Europäische Wasserstoffstrategie: EU muss Subventionen für fossile Brennstoffe ein Ende setzen
Wasserstoff ist eine wichtige Alternative für Sektoren, die in der fossilen Brennstoffwirtschaft feststecken. Während nationale Regierungen und Europaparlamentarier über die Wasserstoffstrategie der EU verhandeln, gibt EASAC einen neuen Kommentar heraus. "Wasserstoff kann dazu beitragen, unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern", sagt William Gillett, Direktor des EASAC-Energieprogramms. "Aber der Nutzen für das Klima ist begrenzt, wenn wir fossile Brennstoffe zu seiner Herstellung verwenden - selbst mit CO2-Abscheidung und -Speicherung. Die EU muss den Subventionen für fossile Brennstoffe ein Ende setzen. Die schnell wachsende Nachfrage nach Wasserstoff muss durch eine massive Steigerung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gedeckt werden, zusammen mit zertifizierten Importen aus Drittländern.“
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: EMIKO Gruppe - 29.09.2020 10:43 Uhr
Trotz Trockenstress nahrhaftes Futtermittel durch rein biologische Zusätze
Trockene Sommer sorgen für eine schwierige Ausgangslage bei der Silierung von Gras oder Mais. Die Trockenmasse bei Silomais ist infolgedessen sehr hoch. Dies führt zu einer deutlich geringeren Energiekonzentration des Futtermittels. Je geringer der Energieanteil der Silage ist, desto größer die Auswirkungen auf die Milchleistung der Kühe. Dies führt zu Einbußen bei den Erlösen. Um trotz hoher Trockensubstanzgehalte einen sicheren Silierverlauf zu gewährleisten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist die Beigabe von EMIKO Silan, einem gebrauchsfertiger Silierzusatzstoff zur Verbesserung der Qualität und der Haltbarkeit von Silage.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Supress - 28.09.2020 14:52 Uhr
Klimaschutz beginnt im Haushalt
CO2-Kompensation der Heizenergiesup.- Wer aktiv zum Klimaschutz beitragen möchte, kann damit jederzeit in seinem eigenen Haushalt beginnen. Zahlreiche Möglichkeiten, im privaten Umfeld Energie einzusparen, haben sich längst bewährt und werden vielfach genutzt. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Supress - 28.09.2020 14:52 Uhr
Schokoladenprodukte bewusst einkaufen
Zertifizierter Kakao belegt Nachhaltigkeitsup.- Kulinarischer Genuss und nachhaltige Lebensmittelerzeugung müssen sich nicht ausschließen. Das gilt auch für kakaohaltige Süßwaren, die früher oft mit ökologisch und sozial bedenklichen Anbaumethoden in Verbindung gebracht wurden. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Supress - 28.09.2020 14:52 Uhr
Klimaschutz durch zertifizierten Palmölanbau
Nachhaltigkeit senkt Treibhausgasemissionensup.- Zu den Rahmenbedingungen auf nicht zertifizierten Palmölplantagen gehören oftmals auch heute noch Regenwald-Rodungen, umweltschädliche Düngernutzung oder die unkontrollierte Entsorgung der Palmfruchthüllen. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Supress - 28.09.2020 14:29 Uhr
Erkennbarkeit von Qualitätsunterschieden
Bei manchen Produkten müssen Profis ransup.- Erfahrene Verbraucher wissen: Es gibt praktisch keine Ware, bei der es sich nicht lohnt, auf Qualitätsunterschiede zu achten. Wer nur den Preis als Maßstab nimmt, dem offenbaren sich diese Unterschiede oft erst nachträglich: z. B. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Brambles - 28.09.2020 13:17 Uhr
Brambles schließt sein fünfjähriges Nachhaltigkeitsprogramm erfolgreich ab
Aufbauend auf den für 2020 erreichten Zielen will das Unternehmen einen Schritt weiter gehen und Pionierarbeit für regenerative Lieferketten leistenSydney, Australien, 28. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: DEB Deutsche Energie Beratung GmbH - 28.09.2020 13:01 Uhr
Beschluss der EEG-Novelle: Die DEB Deutsche Energie Beratung kritisiert einseitige Ausrichtung und nur mäßige Anreize für Investoren
Beschluss der EEG-Novelle: Die DEB Deutsche Energie Beratung kritisiert einseitige Ausrichtung und nur mäßige Anreize für Investoren: "Erneuerbare Energien sind ökologisch und ökonomisch wertvoll - also gut für die Umwelt und die Brieftasche. Die positiven wirtschaftlichen bzw. finanziellen Möglichkeiten der erneuerbaren Energien werden von der Politik aber längst nicht ausreichend kommuniziert, unterstützt und gefördert", mahnt DEB-Geschäftsführer Ove Burmeister. "Nicht nur Hausbesitzer wünschen sich mehr Umwelt-/Klimaschutz, finanzielle Vorteile, Planungssicherheit und Unabhängigkeit von den Stromkonzernen und deren Preispolitik, sondern auch Kapitalanleger auf der Suche nach nachhaltigen ökologischen Anlagealternativen", gibt Ove Burmeister zu bedenken. Deshalb ist die aktuelle EEG-Novelle nicht weit genug gefasst. Die Politik muss das Solar-Thema differenzierter und breiter betrachten, um die Klimaziele tatsächlich zu erreichen. Ohne die Finanz- und Immobilienbranche sowie private Kapitalanleger werden die gesetzten Ziele verfehlt", warnt Solarexperte Ove Burmeister. "Ein Sonnenrenten-Konzept wie das der Deutschen Energie Beratung macht private Investoren zu Ökostromproduzenten - unabhängig von einer eigenen Immobilie. Mit der DEB Sonnenrente werden so zahlreiche zusätzliche Solaranlagen-Neuinstallationen und eine stärkere Dezentralisierung der Stromerzeugung und -versorgung ermöglicht - beides erklärte Ziele der Politik. Diese Aspekte sollten künftig beim weiteren - wünschenswerten - Ausbau der Solarenergie in Deutschland berücksichtigt werden und in die nächste EEG-Novelle einfließen."
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: Mall GmbH - 28.09.2020 12:42 Uhr
Intelligente Konzepte für den Umgang mit Starkregen
Zunehmende Versiegelung und häufigere Starkregenereignisse sowie längere Hitzeperioden und geringerer Niederschlag im Sommer zwingen zu einem Umdenken im Umgang mit Regenwasser. Die wasserorientierte Stadtplanung setzt deshalb auf eine dezentrale Regenwasserbewirtschaftung, die die Versiegelung neuer Flächen stoppt, Abwasserkanäle entlastet und Trinkwasservorräte schont. Der Umgang mit Regenwasser stand auch im Mittelpunkt einer Presseveranstaltung mit rund 30 Fachjournalisten aus der Wasser- und Umweltbranche sowie der Tagespresse in der Lokhalle Freiburg, die zugleich ein eindrucksvolles Referenzprojekt der Mall GmbH darstellt: Das anfallende Niederschlagswasser von den Dach- und Hofflächen des gesamten Gebäudekomplexes wird künftig in zwei unterirdischen Anlagen zunächst behandelt und anschließend in insgesamt fünf Rigolen aus Stahlbetontunneln versickert.
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie

Pressemeldung von: EC Bioenergie GmbH & Co. KG - 28.09.2020 10:06 Uhr
Eröffnung Lagerverkauf für Holzpellets und BioBriketts in Kronau am 17. Oktober 2020
28.09.2020 Heidelberg/Kronau. Noch vor Einbruch der kühlen Jahreszeit können sich private Pellet- und Holzbrikettheizer aus der Metropolregion Rhein-Neckar mit "echter Heimatwärme" eindecken. Denn der in Heidelberg ansässige Pellethersteller EC Bioenergie eröffnet am 17. ...
Ganze Pressemeldung lesen | Kategorie: Umwelt, Energie
«1234567»
Seite
Seite 3 von 383
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.